Weibliche CIOs erwarten höhere Budgetsteigerungen

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. Juni 2015 - Während männliche CIOs fürs laufende Jahr davon ausgehen, dass die IT-Budgets um 0,8 Prozent steigen, rechnen ihre weiblichen Kolleginnen mit 2,4 Prozent höheren Ausgaben.
Weibliche CIOs rechnen fürs laufende Jahr mit höheren Budgets als ihre männlichen Kollegen. Dies haben die Marktforscher von Gartner bei einer Befragung von gut 2800 CIOs weltweit herausgefunden, von denen rund 380 Frauen waren und die kumuliert ein IT-Budget von fast 400 Milliarden Dollar verwalten.

Weibliche CIOs rechnen laut Gartner für dieses Jahr mit einem IT-Budgetanstieg von durchschnittlich 2,4 Prozent. Demgegenüber gehen männliche CIOs nur von 0,8 Prozent höheren Budgets aus. Gemäss Gartner beobachte man bereits zum zweiten Jahr in Folge, dass weibliche CIOs grössere Budgetanstiege erwarten als ihre männlichen Kollegen. Es sei nicht ganz klar, warum dem so sei, schreibt Gartner. Aber man vermute, dass sich weibliche CIOs eher Sorgen machen würden, dass ein zu geringes IT-Investment Risiken für den Geschäftsverlauf mit sich bringen könnte als männliche CIOs. Weibliche CIOs würden zudem eher auf genügend verfügbaren Ressourcen fokussieren, heisst es weiter. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Robustes Wachstum von 17 Prozent im Servermarkt
29. Mai 2015 - Die im globalen Servermarkt erzielten Umsätze stiegen Gartner und IDC zufolge im ersten Quartal um rund 17 Prozent. Das Wachstum wurde wie schon in früheren Quartalen in erster Linie mit x86-basierten Servern erzielt.
Chromebook-Absatz steigt um 27 Prozent
22. Mai 2015 - Laut Gartner wird der Absatz von Chromebooks im EMEA-Raum dieses und kommendes Jahr mit zweistelligen Wachstumsraten zulegen. Der Löwenanteil - rund 72 Prozent - werden dabei im Bildungsbereich abgesetzt.
IaaS-Umsätze steigen 2015 um 33 Prozent
19. Mai 2015 - Der Infrastructure-as-a-Service-Markt soll in den kommenden Jahren im Schnitt um fast 30 Prozent zulegen. Bei Gartner rechnet man allerdings mit einer Konsolidierung, weshalb Unternehmen bei der IaaS-Evaluation zur Vorsicht geraten wird.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER