Raiffeisen setzt auf BSI

Raiffeisen setzt auf BSI

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. Mai 2015 - BSI hat die Oberfläche der Raiffeisen-Kreditabwicklung modernisieren können. Als Gründe für die Zusammenarbeit gibt die Bank das Scout-Framework, den Fixpreis und die räumliche Nähe von BSI an.
Raiffeisen hat IT-Dienstleister BSI als Partner ausgewählt, um die Benutzeroberfläche der eigenen Kreditabwicklung zu modernisieren. Ziel war, die Technologie aufzufrischen, während das bisherige Layout sowie die bestehenden Backend-Services unverändert bleiben. Damit wollte die Retail-Bank Schulungskosten und Risiken bei der Umsetzung umgehen. Innert vier Monaten hat das Scout-Team von BSI das Projekt umgesetzt, die Wartung und Weiterentwicklung liegt nun wieder intern bei Raiffeisen.

"Die Wahl fiel auf BSI, da wir einerseits auf ein bestehendes und etabliertes Framework setzen mussten, welches BSI mit Eclipse Scout bieten kann. Andererseits sprachen auch die räumliche Nähe und der Fixpreis für BSI", begründet Christian Friedl, Abteilungsleiter Front-Entwicklung bei Raiffeisen, die Wahl für BSI. "Wir versuchen die übrigen Anwendungen, die noch mit veralteten Technologien umgesetzt sind, themenbasiert in Scout zu übernehmen. Damit eliminieren wir in spezifischen Bereichen die Abhängigkeit von nicht mehr unterstützten Technologien und können dem Kunden gleichzeitig eine gute, moderne Benutzeroberfläche bieten." (aks)

Weitere Artikel zum Thema

Local.ch setzt auf BSI
3. Februar 2015 - Um seine Kunden und Partner besser betreuen zu können, führt Local.ch BSI CRM ein. Damit sollen eine 360-Grad-Kundensicht und ein zentrales Customer Management geschaffen sowie ein Vertriebssteuerungs-Tool integriert werden.
BSI plant neuen Standort in Düsseldorf
8. Dezember 2014 - Neben einem Ausbau der bestehenden Büros in München und Baar sowie einem Umzug des Teams in Bern will BSI im kommenden Jahr auch einen neuen Standort in Düsseldorf eröffnen.
Bankhaus Metzler setzt auf BSI
15. September 2014 - Die dezentralen Datenbanken des Bankhauses Metzler werden durch eine zentrale Lösung von Business Systems Integration (BSI) ersetzt. Das Ziel dieses Vorgehens sei eine Optimierung der Prozesse und eine Steigerung der Effizienz.
BSI gewinnt MAN Gruppe für seine CRM-Lösung
8. Mai 2014 - Die MAN Gruppe wird in Zukunft ein CRM von BSI nutzen. Das Projekt soll im Juli starten und bis zum Ende des Jahres beendet werden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER