Samsung rechnet mit Edge-Engpass
Quelle: Samsung

Samsung rechnet mit Edge-Engpass

Samsung rechnet mit neuen Verkaufsrekorden rund um das Galaxy S6. Für die Version mit dem abgerundeten Bildschirm rechnet man sogar mit Lieferengpässen.
9. April 2015

     

Morgen Freitag kommt Samsungs neues Smartphone-Flaggschiff Galaxy S6 sowie der Ableger mit dem abgerundeten Display, das S6 Edge (Bild), in den Verkauf – auch in der Schweiz. Und Samsung rechnet offenbar mit neuen Absatzrekorden für das Smartphone, wie "Reuters" berichtet. Zwar gehe Samsung davon aus, dass das S6 ohne abgerundeten Bildschirm häufiger verkauft wird als das rund 150 Franken teurere Edge-Modell, trotzdem rechnet der Hersteller damit, dass man vor allem beim Edge-Modell die Nachfrage nicht wird befriedigen können. Dies, weil die Curved-Bildschirme schwieriger herzustellen seien. In Anbetracht der erwarteten Lieferengpässe hätten Händler beziehungsweise Carrier nun begonnen, ihre Bestellungen anzupassen, so dass sie mehr S6 Edge in die Hände bekommen. Man rechne nämlich für das ganze Jahr 2015 damit, dass die Nachfrage nach dem Edge-Modell höher sein wird als das Angebot.


Bereits vor knapp einem Monat schrieb Samsung Schweiz, dass hierzulande vier Mal mehr Vorbestellungen für das S6 eingetroffen sind als noch beim Release des Galaxy S5 (Swiss IT Reseller berichtete). (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Samsung Galaxy S6: Vier Mal mehr Vorbestellungen in der Schweiz

12. März 2015 - In der Schweiz sind laut Hersteller Samsung bereits vier Mal mehr Galaxy S6 vorbestellt worden als Galaxy S5. In die Verkaufsregale kommt die neue Smartphone-Generation am 10. April.

Samsung erhöht Galaxy-S6-Produktion

11. März 2015 - Aufgrund des postiven Feedbacks will Samsung im April anstatt der geplanten 7 Millionen Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge 8 Millionen Geräte produzieren.

MWC: Galaxy S6 und S6 Edge ab 10. April in der Schweiz

2. März 2015 - Samsung hat am Mobile World Congress in Barcelona das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge präsentiert. In der Schweiz werden die Geräte ab 10. April ab 699 Franken verkauft.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER