Cutting Edge Services - erste Swiss-Made-Software-Veranstaltung der Public-Innovation-Reihe

Cutting Edge Services - erste Swiss-Made-Software-Veranstaltung der Public-Innovation-Reihe

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. April 2015 - Am 24. Juni findet in Zürich der erste Event der neuen Swiss-Made-Software-Veranstaltungsreihe Public Innovation statt.
Cutting Edge Services - erste Swiss-Made-Software-Veranstaltung der Public-Innovation-Reihe
(Quelle: Swiss Made Software)
Bereits im Februar hat der Verband Swiss Made Software angekündigt, in diesem Jahr eine neue Veranstaltungsreihe unter dem Namen Publix Innovation durchzuführen. Nun wurden Details zum ersten Event bekannt, der den Namen "Cutting Edge Services – Solutions for a better world" trägt. Die Veranstaltung soll das Augenmerk auf die Vielzahl neuer Herausforderungen legen, die auf den Staat zukommen. Stichworte sind hier Altersvorsorge, Verkehr, Ausbildung oder Gesundheit. "Digitale Technologien gehören zu den Lösungen, aber auch neue Strategien, die diese beinhalten: Open Innovation, Hackathons, Plattformen mit angehängten Ideenfonds, Jurys zur Entscheidungsfindung, um nur einige zu nennen", schreibt Swiss Made Software.

Als Referenten angekündigt werden Hannes Gassert, Unternehmer sowie Aktivist und Kurator an der Schnittstelle von Technologie, Medien und Kultur, Adrian Zwingli, CEO und Co-Gründer von Swissq, Andreas Amsler, Product Owner & Business Developer bei Liip, sowie Pepino Giarritta, Leiter Stabstelle E-Government des Kantons Zürich.

Die Veranstaltung findet am 24. Juni im Impact Hub Zürich statt – weitere Informationen finden sich hier. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Swiss Made Software veröffentlicht viertes Buch
23. Februar 2015 - Das vierte Buch von Swiss Made Software ist da. In der neuesten Ausgabe setzt man sich unter dem Titel "Public Innovation" mit dem Staat als IT-Auftraggeber auseinander.
Swiss Made Software kann Zahl der Mitglieder auf 240 steigern
6. Februar 2015 - Das Label Swiss Made Software konnte die Zahl der Trägerunternehmen im letzten Jahr um 12 Prozent auf 240 steigern und kündigt auch für dieses Jahr Veranstaltungen an.
Viertes Buch: Swiss Made Software beim Staat
16. Juni 2014 - Swiss Made Software hat ein viertes Buch zum Schweizer Softwaremarkt angekündigt. Im Zentrum steht der Staat als IT-Auftraggeber. Erscheinen soll es Anfang 2015.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER