0xxx Orange Schweiz wird an NJJ Capital verkauft - IT Reseller
x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Orange Schweiz wird an NJJ Capital verkauft

Orange Schweiz wird an NJJ Capital verkauft

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Dezember 2014 - Nach nur drei Jahren verkauft Apax den Mobilfunkanbieter Orange Schweiz an NJJ Capital zum Preis von 2,8 Milliarden Franken. Die Transaktion soll bereits im ersten Quartal 2015 abgeschlossen werden.
Orange Schweiz wird an NJJ Capital verkauft
(Quelle: Orange)
Wie Apax heute verlauten liess, wird die Nummer drei im Schweizer Mobilfunkmarkt, Orange Schweiz, zum Preis von 2,8 Milliarden Franken an NJJ Capital verkauft, dem privaten Holding-Unternehmen von Xavier Niel. Die britische Beteilungsgesellschaft Apax hat Orange Schweiz erst vor knapp drei Jahren im Januar 2012 übernommen und hat damals die Summe von 2 Milliarden Franken bezahlt. Wie Apax jetzt mitteilt, werde man durch den Verkauf eine "starke Rendite" erzielen.

Xavier Niel gilt als Pionier des französischen Minitel und hat sein Vermögen zu grossen Teilen mit Erotik-Angeboten gemacht. Niel ist Besitzer des französischen Internet Providers und Mobilfunkanbieters Iliad und hat vor vier Jahren mit weiteren Investoren die Zeitung "Le Monde" übernommen. Laut Forbes Magazine zählt er gegenwärtig zu den reichsten Franzosen. Was die jüngste Übernahme betrifft, setzt Niel auf Kontinuität. "NJJ Capital wird als neue Eigentümerin von Orange Schweiz den Kunden, den Mitarbeitenden und dem Management Kontinuität bieten", lässt sich Niel in der Mitteilung zitieren.

Die Transaktion soll noch im ersten Quartal 2015 abgeschlossen werden, sofern die zuständigen Behörden den Verkauf absegnen. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Orange-Apax-Akquisition abgeschlossen
1. März 2012 - Orange Schweiz gehört nun definitiv Apax. Die beiden Unternehmen haben den Abschluss der Übernahme verkündet.
Weko genehmigt Orange-Übernahme durch Apax
17. Februar 2012 - Die Schweizerische Wettbewerbskommission hat ihre Untersuchungen zum Kauf von Orange durch Apax abgeschlossen und diesen für unbedenklich befunden.
Orange Schweiz verkauft
3. Januar 2012 - Orange Schweiz wird für zwei Milliarden Franken an den britischen Konzern Apax verkauft. Die Übernahme muss von den Behörden noch genehmigt werden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER