AMD wechselt CEO aus

AMD wechselt CEO aus

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. Oktober 2014 - Lisa Su löst Rory Read als CEO und President von AMD ab, und zwar per sofort. Read führte den amerikanischen Chip-Hersteller drei Jahre lang.
AMD wechselt CEO aus
(Quelle: AMD)
AMD hat einen neuen CEO und President. Ab sofort führt Lisa Su (Bild) das Unternehmen. Sie tritt damit die Nachfolge von Rory Read an, der die Geschicke von AMD seit August 2011 leitete. Er soll noch bis Ende 2014 beim Chip-Hersteller bleiben und in beratender Rolle den Wechsel unterstützen.

Su ist 2012 zu AMD gestossen und war zuletzt als COO tätig. Zuvor zeichnete sie als Senior Vice President und General Manager, Global Business Units, verantwortlich. Weitere Karrierestationen der neuen AMD-Chefin waren unter anderem Freescale Semiconductor, IBM und Texas Instruments. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

AMD soll ins SSD-Geschäft einsteigen
8. August 2014 - Berichten zufolge will Chip-Hersteller AMD unter der Marke Radeon schon bald auch SSD-Laufwerke mit Kapazitäten von 120, 240 und 480 GB verkaufen.
AMD meldet Verlust trotz Umsatzsteigerung
18. Juli 2014 - Obwohl AMD im zweiten Quartal 2014 den Umsatz um 24 Prozent auf 1,44 Milliarden Dollar steigern konnte, verzeichnet der Prozessorhersteller einen Nettoverlust von 36 Millionen Dollar.
AMD stellt sich neu auf
13. Juni 2014 - AMD bündelt sein Geschäft neu in den zwei Einheiten Computing- und Graphics-Business-Group sowie die Enterprise, Embedded and Semi-Custom Business Group unter der Leitung von Lisa Su.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER