Schweizer Start-up Getyourguide erhält 25 Millionen Dollar

Schweizer Start-up Getyourguide erhält 25 Millionen Dollar

(Quelle: SwissICT / Markus Lamprecht)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
5. August 2014 - Das in Zürich ansässige Start-up Getyourguide hat von zwei US-Investoren finanzielle Unterstützung in der Höhe von 25 Millionen Dollar erhalten. Mit diesem Geld soll unter anderem die internationale Expansion des Dienstes forciert werden.
Getyourguide hat eine Finanzspritze in der Höhe von satten 25 Millionen Dollar erhalten. Geldgeber sind die beiden US-Investoren Spark Capital und Highland Capital Partners Europe. Sie haben das Unternehmen bereits in Vergangenheit finanziell unterstützt. Das Zürcher Start-up will das Geld dazu nutzen, die internationale Expansion voranzutreiben und seine Mobile App zu optimieren, heisst es in einem Bericht von "Startwerk.ch".

Getyourguide wurde 2008 gegründet und bietet seinen Kunden die Möglichkeit, weltweit rund 20'000 Aktivitäten und Erlebnisse – sei dies ein geführter Rundgang oder eine Schifffahrt – über ihre Plattform zu buchen. Das Start-up gibt dabei ein Bestpreisversprechen ab. 2012 gelang es dem Unternehmen, mit seiner Idee den Swiss ICT Award in der Kategorie Newcomer für sich zu entscheiden (Bild, Swiss IT Reseller berichtete).
(af)

Weitere Artikel zum Thema

Apple kauft Booklamp
28. Juli 2014 - Apple verstärkt sich mit dem Start-up Booklamp, das einen Bücher-Analyse-Service anbietet.
Google investiert in europäische Start-ups
11. Juli 2014 - Rund 100 Millionen Dollar will Google künftig in vielversprechende europäische Start-ups investieren und hat dazu eigens einen Fonds eingerichtet.
HP soll Übernahme von Infrastruktur-Start-up planen
11. Juni 2014 - Unbestätigten Meldungen zufolge führt Hewlett-Packard Übernahmegespräche mit dem US-Start-up Simplivity, einem Anbieter von konvergenten Infrastruktur-Lösungen.
Start-up verspricht Akku-Ladung in 30 Sekunden
8. April 2014 - Das israelische Start-up-Unternehmen Storedot hat den Prototyp eines Akku-Ladegeräts für Smartphones vorgestellt, mit dem ein Akku bereits nach 30 Sekunden vollends aufgeladen wird.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER