Google investiert in europäische Start-ups

Google investiert in europäische Start-ups

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
11. Juli 2014 - Rund 100 Millionen Dollar will Google künftig in vielversprechende europäische Start-ups investieren und hat dazu eigens einen Fonds eingerichtet.
Google investiert in europäische Start-ups
(Quelle: Google)
Google Ventures will in die nächste Generation von europäischen Unternehmern investieren, wie der Suchmaschinengigant in seinem offiziellen Google-Blog verrät. Dazu hat das Unternehmen einen neuen Fonds über 100 Millionen Dollar eingerichtet. Das Ziel sei einfach: Man wolle in die besten Ideen der besten europäischen Unternehmer investieren und ihnen so helfen, diese Ideen zum Leben zu erwecken. Denn man glaube, dass in der europäischen Start-up-Szene enorm viel Potential stecke. Google habe überwältigende neue Unternehmen gesehen, die an Orten wie London, Paris, Berlin, Nordeuropa und darüber hinaus entstanden seien. Dabei ist etwa die Rede von Soundcloud, Spotify und Supercel. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Google kauft Songza
2. Juli 2014 - Google kauft für einen unbekannten Betrag den Musikstreaming-Dienst Songza mit seinen rund 50 Mitarbeitern.
Google kauft App-Tester Appurify
26. Juni 2014 - Das Start-up Appurify, das für seine Tools zum Testen von Apps bekannt ist, gehört neuerdings zur Google-Familie.
Google steigt in die Domain-Registrierung ein
24. Juni 2014 - Mit Google Domains will der Internetriese nun auch im Geschäft mit der Domain-Registrierung mitmischen. Noch steht der Dienst aber nur auf Einladung zur Verfügung.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER