NSN prüft Zusammenschluss mit Juniper

Nokia Solutions Networks, die Netzwerksparte von Nokia, könnte schon bald mit Juniper Networks zusammengeführt werden.
21. Februar 2014

     

Nokia erwägt seine Netzwerksparte Nokia Solutions Networks mit Juniper Networks zusammenzuschliessen, wie das "Manager Magazin" unter Berufung auf Insider berichtet. Demnach ziehen es die Finnen in Betracht, die bestehende Vertriebskooperation mit Juniper Networks zu vertiefen. Je nach dem könnte dies dann schliesslich zu einem Zusammenschluss führen.


Im Herbst des vergangenen Jahres prüfte Nokia noch eine Fusion mit Alcatel-Lucent (Swiss IT Reseller berichtete). Diese Gespräch sind aber vorerst gescheitert, weil man sich nicht über die Führung einigen konnte. Deshalb sieht sich NSN nun nach Alternativen um. Denn Nokia steht nach dem Verkauf seiner Handysparte an Microsoft unter Druck und muss neue Geschäftsfelder auftun.
(abr)



Weitere Artikel zum Thema

NSN und Juniper bauen Partnerschaft aus

14. Oktober 2013 - Die beiden Netzwerkespezialisten Juniper Networks und Nokia Solutions and Networks wollen gemeinsam neue, mobile und sichere IP-Lösungen entwickeln.

Nokia erwägt Stellenabbau bei NSN

8. August 2013 - Nokia hat die Übernahme der Siemens-Anteile am ehemaligen Joint-Venture Nokia Siemens Networks abgeschlossen und dem Unternehmen mit Nokia Solutions and Networks einen neuen Namen verpasst. Zudem sollen die Finnen den Abbau von rund 8500 Stellen bei NSN prüfen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER