Dell nimmt Makerbot-3D-Printer ins Sortiment auf

Dell nimmt Makerbot-3D-Printer ins Sortiment auf

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
28. Januar 2014 - Ab 20. Februar beginnt Dell in den USA mit dem Verkauf der 3D-Drucker von Makerbot. Vorerst werden fünf Modelle mit Preisen ab 1375 Dollar angeboten.
Dell nimmt Makerbot-3D-Printer ins Sortiment auf
Replicator Mini, Preis: 1375 Dollar (Quelle: Makerbot)
Dell hat ein Vertriebsabkommen mit Makerbot geschlossen, um deren 3D-Drucker der Replicator-Familie ins Sortiment aufzunehmen. Insgesamt handelt es sich um fünf Modelle im Preisbereich zwischen 1375 und 6500 Dollar. Ebenfalls in den Verkauf aufgenommen wurde daneben der 3D-Scanner Digizer von Makerbot, den Dell für 950 Dollar anbieten will. Die Makerbot-3D-Drucker wurden teilweise eben erst an der CES im Januar vorgestellt.

Wie Dell mitteilt, werden die Hightech-Geräte vorläufig nur in den USA angeboten, der Startschuss fällt am 20. Februar. Über eine allfällige Markteinführung auf dem europäischen Kontinent wurde nichts bekannt gegeben.
(rd)

Weitere Artikel zum Thema

HP kommt Mitte 2014 mit 3D-Printern
25. Oktober 2013 - HP-Chefin Meg Whitman hat angekündigt, dass man im Moment im Bereich 3D-Drucker am Entwickeln sei und für Mitte 2014 Produkte bringen werde.
Gartner zur Zukunft des 3D-Drucks
2. Oktober 2013 - Gemäss der ersten 3D-Drucker-Prognose von Gartner überhaupt hat der Markt seinen Wendepunkt erreicht. Werden in diesem Jahr noch rund 56'000 Geräte verkauft, sollen es 2015 fast 200'000 sein.
Brack verkauft 3D-Drucker unter 1000 Franken
10. Juni 2013 - Brack.ch hat das Sortiment um 3D-Drucker erweitert, die für jedermann bezahlbar sein sollen. Die Geräte kosten zwischen 900 und 1700 Franken.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER