x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Avaloq steigt in deutsches BPO-Geschäft ein

Avaloq steigt in deutsches BPO-Geschäft ein

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Dezember 2012 - Der Schweizer Banken-Software-Hersteller will den Business-Process-Outsourcing-Markt in Deutschland erobern und gründet dazu zusammen mit der Berliner Quirin Bank das Joint Venture Avaloq Sourcing. Dieses nimmt am 1. März 2013 den Betrieb auf.
Avaloq steigt in deutsches BPO-Geschäft ein
(Quelle: Avaloq)
Avaloq steigt in das Business-Process-Outsourcing (BPO)-Geschäft mit der deutschen Quirin Bank ein, wie der Schweizer Banken-Software-Hersteller mitteilt. Dazu gründen die beiden Unternehmen ein Joint Venture namens Avaloq Sourcing, an welchem Avaloq 51 Prozent und die Quirin Bank 49 Prozent halten. Ziel der neuen Firma, die am 1. März 2013 den Betrieb aufnimmt, sei es, den deutschen BPO-Markt für Privat- und Auslandsbanken zu erschliessen sowie die Wachstumschancen in diesem Bereich zu nutzen, heisst es in der Mitteilung weiter.

"Ich sehe einen grossen Bedarf für umfassende BPO-Dienstleistungen in Deutschland, da es bisher an einem solchen Angebot für Privatbanken fehlt", ist Avaloq-CEO Francisco Fernandez (Bild) überzeugt. Und er ergänzt: "Nachdem wir das unabhängige BPO-Modell von Avaloq in der Schweiz erfolgreich umgesetzt haben, führen wir es jetzt in Deutschland ein. Dafür ist die Nähe zu den Kunden unabdingbar." Durch die Gründung von Avaloq Sourcing positioniere man sich deshalb nun im deutschen Markt als unabhängigen Dienstleister.

Das Angebot von Avaloq Sourcing umfasst die Wertpapierabwicklung, die Abwicklung des Zahlungsverkehrs sowie die Bereitstellung kompletter Bankensysteme. Bis 2015 wird die technische Betreuung von rund 30 Milliarden Euro an Kundengeldern angestrebt. Wie viel Avaloq für die Einbringung des bestehenden Geschäftsfelds BPO der Quirin Bank in Avaloq Sourcing bezahlt hat, wird indes nicht verraten. Bekanntgegeben wird allerdings, dass alle Mitarbeiter des BPO-Bereichs der Quirin Bank in die neue Gesellschaft wechseln werden. (abr)

Weitere Artikel zum Thema

Martin Frick wird Head BPO bei Avaloq
21. November 2012 - Avaloq, Hersteller von Banken-Software-Lösungen hat Martin Frick als Head Business Process Outsourcing engagiert. In seiner neuen Führungsfunktion soll Frick die BPO-Strategie weiterentwickeln.
Avaloq kauft ein
4. November 2012 -
Avaloq kauft Höll Computer & Software und expandiert in Deutschland
12. Oktober 2012 - Mit der Übernahme von Höll Computer & Software baut der Schweizer Banken-Software-Entwickler Avaloq seine Präsenz auf dem deutschen Markt aus.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER