Leshop.ch-Abhollager eröffnet
Quelle: Leshop.ch

Leshop.ch-Abhollager eröffnet

Die Migros-Tochter Leshop.ch hat ihr erstes Abhollager für Online-Bestellungen eröffnet und will damit jährlich 13 Millionen Franken umsetzen. Ein weiteres Abholzentrum ist zudem in Planung.
19. Oktober 2012

     

Ende Juni hat der Migros-Online-Supermarkt Leshop.ch ein Pilotprojekt angekündigt, im Rahmen dessen ein Abhollager für Bestellungen via Leshop.ch errichtet werden sollte (Swiss IT Reseller berichtete). Nun hat die Migros das Leshop.ch-Abholcenter in Studen bei Biel eröffnet, wie es in einer Mitteilung heisst. Bei Leshop.ch Drive seien die Waren innert zwei Stunden nach der Bestellung abholbereit. Dabei gebe es keinen Mindestbestellwert. Mit dem Express-Einkaufsservice ergänze die Migros-Tochter ihre Dienstleistungen um einen weiteren Service, heisst es weiter. Zudem werden durch das Abholzentrum rund 30 neue Stellen geschaffen. Anvisiert wird ein Jahresumsatz von 13 Millionen Franken. Und Dominique Locher, Direktor Marketing und Verkauf von Leshop.ch, ist überzeugt: "Mit der Kombination aus Heimliefer- und Abholservice lässt sich der Online-Umsatz im Schweizer Lebensmittelmarkt vervierfachen." Ein weiterer Leshop.ch Drive ist ausserdem bereits in Planung und soll im aargauischen Staufen errichtet werden. (abr)



Weitere Artikel zum Thema

Leshop-Umsätze wieder auf Wachstumskurs

4. Oktober 2012 - Nach schwachen Zahlen im ersten Halbjahr konnte der Online-Lebensmittelanbieter Leshop.ch den Umsatz im dritten Quartal um 4 Prozent gegenüber Vorjahr steigern. Für das Gesamtjahr rechnet man mit einem kleinen Umsatzplus.

Leshop mit weniger Umsatz

5. Juli 2012 - Leshop.ch erwirtschaftete in der ersten Jahreshälfte 2012 mit 77 Millionen Franken 3 Millionen weniger als in der Vorjahresperiode. Wachstumspotential sieht der Schweizer Online-Supermarkt vor allem in neuen Kanälen.

Migros eröffnet Abhollager für Leshop.ch-Kunden

29. Juni 2012 - Migros-Kunden, die ihre Einkäufe via den Online-Shop Leshop.ch tätigen, sollen ihre Waren künftig auch in einem Lager abholen können. Der Detailhändler hat ein entsprechendes Pilotprojekt lanciert.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER