x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Mehr Umsatz für Adobe dank CS6 und Creative Cloud

Mehr Umsatz für Adobe dank CS6 und Creative Cloud

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
20. Juni 2012 - Adobe hat sein Umsatzziel für das Geschäftsjahr 2012 leicht gesenkt. Dies, obwohl das Unternehmen im zweiten Quartal ein Plus von 10 Prozent ausweisen kann.
Mehr Umsatz für Adobe dank CS6 und Creative Cloud
(Quelle: Adobe)
Software-Hersteller Adobe konnte im vergangenen zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2012 seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent auf 1,124 Milliarden Dollar steigern. Wie Shantanu Narayen, Präsident und CEO von Adobe erklärt, trug der erfolgreiche Launch der Creative Cloud und der Creative Suite 6 das seine dazu bei. Aber auch der Umsatz mit Acrobat und ein 35-Prozent-Wachstum im Geschäft mit der Digital Marketing Suite sollen zum guten Ergebnis geführt haben. Trotz allem sank der Nettogewinn des Unternehmens leicht auf 223,9 Millionen Dollar (Q2 2011: 229,4 Mio. Dollar).

Für das laufende, dritte Quartal 2012 rechnet Adobe mit einem Umsatz zwischen 1,075 und 1,125 Milliarden Dollar. Für das gesamte Geschäftsjahr geht der Software-Hersteller von einem Umsatzwachstum in der Höhe von 6 bis 7 Prozent aus. Damit senkt man das bisherige Ziel von 6 bis 8 Prozent leicht. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Comsoft Direct wird Adobe SAM Alliance Partner
16. Mai 2012 - Premiere: Mit Comsoft Direct hat Adobe einen ersten Schweizer Partner als SAM Alliance Partner zertifiziert und zeichnet ihn damit für seine Leistungen im Bereich des Software Asset Management aus.
Adobe-Gewinn geht zurück
20. März 2012 - Adobe muss im ersten Quartal 2012 einen Gewinnrückgang von gut 20 Prozent hinnehmen. Der Umsatz konnte um 2 Prozent gesteigert werden.
Software im Abo: Das erwartet den Adobe-Channel
7. März 2012 - Adobe-Software gibt es bald auch im Subscription-Modell für monatlich 50 Euro. Für Partner bringt das einige Neuerungen mit sich. Die Bedeutung des Channels soll aber auf jeden Fall nicht darunter leiden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER