Swisscom vergibt Business Awards und 100'000 Franken

Swisscom vergibt Business Awards und 100'000 Franken

(Quelle: Swisscom)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. September 2011 - Swisscom hat die mit insgesamt 100'000 Franken dotierten Business Awards verliehen. Die Auszeichnungen gingen an die Firmen Gossweiler Media, Otto Fischer und E-Service. Den Sonderpreis "Nachhaltigkeit" erhielt Logifleet.
Gestern Donnerstag hat im Hallenstadion Zürich die Swisscom-Veranstaltung Swiss Dialogue Arena stattgefunden, in deren Rahmen zum zweiten Mal auch die Swisscom Business Awards verliehen wurden. Die mit insgesamt 100'000 Franken dotierten Awards, für die sich insgesamt 80 Unternehmen beworben haben, gingen an die drei Unternehmen Gossweiler Media, Otto Fischer und E-Service.

Grossweiler Media konnte in der Kategorie "Dienstleistung" abräumen, wobei das Medienunternehmen die Jury durch den innovativen und integrierten Ansatz der eingesetzten ICT-Lösung überzeugte. In der Kategorie Handel & Logistik räumte derweil Otto Fischer ab, ein Elektrogrosshandels-Unternehmen, das die gesamte Auftragsabwicklung neu elektronisch umsetzt. Dabei überzeugte die Jury, dass Otto Fischer den Bestellprozess für die Kunden wie auch für die eigenen Mitarbeitenden einfacher, schneller und zeitunabhängiger gestaltet hat, wobei die Herausforderung darin bestand, den gesamten Prozess von der Lagerbewirtschaftung über die Bestellungen bis zur Auslieferung zu automatisieren. In der Kategorie Bau & Industrie schliesslich wusste E-Service zu überzeugen, ein Unternehmen, das den Kunden alles rund um Elektroinstallationen verspricht. E-Service überzeugte die Jury mit einer Lösung, bei der alle Prozessabläufe von der Auftragsverteilung bis hin zu Fakturierung automatisiert sind, wobei das ganze besonders einfach und mit grossem Nutzern für das Unternehmen und auch die Mitarbeiter realisiert wurde.
Swisscom vergibt Business Awards und 100'000 Franken
Die Sieger v.l.n.r.: Gossweiler Media (im Bild Oliver Brodwolf, Leiter Entwicklung); Otto Fischer (Roger Altenburger, Leiter Marketing und Logistik); E-Service (Josef Müller, Geschäftsführer). (Quelle: Swisscom)
Erstmals in diesem Jahr vergeben wurde zudem der Spezialpreis Nachhaltigkeit. Eine Jury mit Spezialisten von WWF und Myclimate prämierte dabei unter allen eingereichten Lösungen diejenige, welche die grössten Einsparungen bei Verkehr, CO2 und Strom zur Folge hat und die nachhaltige Ausrichtung des Unternehmens unter Beweis stellt. Als Sieger konnte Logifleet gekürt werden, dank dessen gleichnamiger Lösung Unternehmen ihren Flotteneinsatz optimieren und dadurch konkrete CO2- und Kosteneinsparungen realisieren können. Bis heute konnten damit bereits rund 9000 Tonnen CO2 und 4 Millionen Liter Benzin pro Jahr eingespart werden, wie es heisst. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER