Farmville-Entwickler soll neun Milliarden Wert sein

Analysten schätzen den Wert von Zynga, Entwickler von Social-Media-Games wie Farmville, auf neun Milliarden Dollar.
14. Februar 2011

     

Erinnerungen an die Dotcom-Blase werden wach im Zusammenhang mit den Bewertungen von Firmen aus dem Social-Networking-Bereich. Neuestes Beispiel ist Zynga, Entwickler von Browser-Games wie Farmville. Analysten bewerteten die Firma auf bis zu neun Milliarden US-Dollar. Laut "Wall Street Journal" erfolgte die Bewertung im Hinblick auf den Verkauf von Unternehmensanteilen für bis zu 250 Millionen Dollar.


Weiter schreibt das "Wall Street Journal", dass Zynga im Jahr 2010 bei einem Umsatz von rund 850 Millionen Dollar einen Gewinn von 400 Millionen Dollar geschrieben hat. Spekulationen zufolge soll Zynga innerhalb der nächsten drei Jahre den Börsengang planen. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER