Die Hintergründe zum Translumina-Networks-Konkurs
Quelle:

Die Hintergründe zum Translumina-Networks-Konkurs

Anfang November wurde bekannt, dass Translumina Networks Konkurs anmelden musste. Wie es soweit kommen konnte und was die Betroffenen dazu sagen, zeigt ein Artikel in der aktuellen Ausgabe 12 des "Swiss IT Reseller".
3. Dezember 2010

     

Im August 2010 hat Translumina Networks Konkurs eingereicht, wie im November bekannt wurde (Swiss IT Reseller berichtete). Laut Andreas Danuser (Bild), Verwaltungsratspräsident der Mygate Holding, zu der Translumina gehört, sei der Konkurs trotz aller Rettungsmassnahmen nicht mehr abwendbar gewesen. Man habe sich auf Glasfasernetze ausserhalb städtischer Gebiete konzentriert. Leider hätten auch die Gemeinden, Energiewerke und Swisscom diesen interessanten Markt entdeckt. Strikt privatwirtschaftlich orientierte Firmen hätten in diesem veränderten Markt keine Chance mehr, so Danuser.

Recherchen von "Swiss IT Reseller" haben derweil ergeben, dass bei Translumina von Anfang an keine klare Strategie vorhanden gewesen ist. Ausserdem sprechen mit der Sache vertraute Quellen von einem grobfahrlässigen Umgang mit den finanziellen Mitteln. Was die Insider weiter verraten haben und wie die Pläne von Mygate aussehen erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe 12 des "Swiss IT Resellers" oder auf unserer Webseite.


Noch kein Abo? Hier klicken. (abr)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER