Intel steht kurz vor Deal mit Infineon
Quelle: Vogel.de

Intel steht kurz vor Deal mit Infineon

Intel soll kurz vor der Übernahme der Mobiltelefonsparte von Infineon stehen und soll für den Deal 1,5 Milliarden Dollar auf den Tisch legen.
27. August 2010

     

Nach einem Bericht von "Bloomberg", der sich auf Verhandlungskreise beruft, steht Infineon kurz vor dem Verkauf seiner Mobiltelefonsparte an Intel. Noch in dieser Woche könne eine Übereinkunft zustande kommen. Der Halbleiterspezialist Infineon verlangt für die Wireless-Solutions-Sparte, die auch Prozessoren für das iPhone produziert, 1,5 Milliarden Euro. Ein Infineon-Sprecher wollte das Übernahmegerücht nicht kommentieren. Allerdings hatte es im Juli geheissen, dass sich Intel und Infineon annähern würden (Swiss IT Reseller berichtete).

(abr)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER