Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. Januar 2010 - VMware hat nun offiziell bekanntgegeben, dass man den E-Mail- und Collaboration-Spezialisten Zimbra übernehmen wird.

Bereits Ende letzter Woche sind Gerüchte aufgetaucht, wonach Vmware Zimbra übernehmen will. Nun hat VMware die Meldungen bestätigt. Man übernehme das bislang zu Yahoo gehörende Unternehmen, heisst es in einer Mitteilung von heute Morgen, und erweitere so sein vCloud-Portfolio mit einer Email- und Collaboration-Software. Zimbra, von Yahoo im Jahr 2007 gekauft, zählt aktuell 55 Millionen bezahlte Mailboxen. VMware plant nun, bestehende Zimbra-Produkte und Open-Source-Bemühungen zu unterstützen und diese zugleich auf die vSphere-basierte Cloud-Infrastruktur von VMware sowie Lösungen von Microsoft, IBM und anderen Messaging und Collaboration Systemen zu optimieren. Die Akquisition soll noch im ersten Quartal abgeschlossen werden.

(mw)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER