Messe Systems bringt neues Konzept

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. Dezember 2002 -
Die Messe München versucht, dem Aussteller- und Besucherschwund mit einem neuen Konzept gegenzusteuern. Geplant ist eine neue Hallenstruktur. Die aus den vergangenen Jahren bekannten Bereiche "Software Basics", "Software Applications" und "Systeme" sollen zu einer Einheit zusammengefasst werden. Aus diesen Bereichen entsteht der neue Bereich "Software, Systems & Integration".

Neu kommen die Themengebiete "E-Governmen"t," E-Health & Institutions", jeweils mit dem Schwerpunkt auf IT-Konzepte für die öffentliche Hand, Gesundheitswesen, die Finanzwirtschaft und Versicherungswesen.

Für Besucher wird ganzjährig ein 14täglicher Newsletter angeboten. Fachbesuchern werden während der Messezeit sogenannte "lösungsorientierte Führungen", sprich Guided Tours, angeboten. (ava)

Weitere Artikel zum Thema

Umdenken oder Abstieg in Regionalliga - Bericht von der Systems 2002
21. Oktober 2002 - Wenn die Systems 2002 in München ein Barometer für die Situation der IT-Branche ist, sollte man ernsthaft an eine Umschulung denken. An einen Fortbestand der Messe in der gegenwärtigen Form glaubt deshalb auch niemand so recht.
Auch Systems mit Einbruch bei Besucherzahlen
18. Oktober 2002 -

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER