Ricardo-Mutterhaus SMG übernimmt Moneyland.ch
Quelle: SMG

Ricardo-Mutterhaus SMG übernimmt Moneyland.ch

Der Vergleichsdienst Moneyland.ch wird verkauft. Die Swiss Marketplace Group (SMG), Mutterhaus von Ricardo, Tutti, Homegate und den Scout24-Plattformen, übernimmt 100 Prozent der Anteile.
3. Juli 2024

     

Die SMG Swiss Marketplace Group gibt die Übernahme von Moneyland.ch bekannt. Damit wird der Vergleichsdienst Teil der Geschäftseinheit Finance & Insurance der Gruppe, zu welcher auch Financescout24 gehört. Bekannt ist SMG seit ihrer Gründung 2021 vor allem, weil sie fast sämtliche relevanten Schweizer Online-Marktplätze und Immobilienplattformen (Autoscout24, Ricardo.ch, Tutti, Homegate etc.) unter einem Dach vereint.


Moneyland.ch ergänze das Angebot des Geschäftsbereichs Finance & Insurance nun ideal, so SMG. Und Moneyland.ch-Geschäftsführer Benjamin Manz freut sich besonders auf die Zusammenarbeit mit Financescout24. Die Plattform und das Moneyland.ch-Team sollen eigenständig bestehen bleiben, auch Manz bleibt weiter als Geschäftsführer tätig. Weiter wird betont, dass die Unabhängigkeit und Neutralität von Moneyland.ch vollständig erhalten bleiben soll: "Entscheidungsprozesse und redaktionelle Richtlinien bleiben unverändert, um sicherzustellen, dass die Vergleiche weiterhin neutral und unabhängig bleiben", wie es in der Mitteilung heisst.
Dank der neuen Zusammenarbeit innerhalb der Finance- und Insurance-Sparte von SMG sollen Schweizer Kunden fortan in kürzester Zeit das passende Produkt für ihre Finanz- und Versicherungsbedürfnisse finden und digital abschliessen können, wie es weiter heisst. Jochen Pernegger, Managing Director Finance & Insurance bei SMG, kommentiert: "Mit den hochwertigen Finanzvergleichen hat Moneyland.ch damals wie heute Standards in der Branche gesetzt. Wir freuen uns, gemeinsam den Bereich Finance & Insurance weiter voranzutreiben und von der Produktbreite, der Expertise und dem jahrelangen Know-how des Moneyland-Teams profitieren zu können." (win)


Weitere Artikel zum Thema

Ricardo legt 2023 zu, erreicht aber eigenen Rekord nicht

13. Februar 2024 - Auf dem Schweizer Online-Marktplatz wurden insgesamt 5,6 Prozent mehr Angebote eingestellt als im Vorjahr und mehr Nutzer kauften 2023 mindestens einen Artikel.

SMG Swiss Marketplace Group zieht um

28. November 2023 - Die SMG Swiss Marketplace Group rund um CEO Christoph Tonini (Bild) verlegt seinen Westschweizer Standort im Herbst 2024 von Flamatt nach Freiburg und will damit den neuen Bedürfnissen rund um hybrides Arbeiten entsprechen.

SMG Real Estate erhöht Inseratepreise um 15 Prozent

27. März 2023 - Wer auf Homegate oder Immoscout24 Wohnung, Haus oder Gewerberäumlichkeiten ausschreiben will, zahlt ab 1. April 2023 für sein Inserat 15 Prozent mehr als bisher.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER