Mobilezone kann der Post 5000 iPads liefern
Quelle: Postauto

Mobilezone kann der Post 5000 iPads liefern

Mobilezone hat im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung den Zuschlag für die Lieferung von 5000 iPads an die Schweizerische Post erhalten.
15. Mai 2024

     

Grossauftrag für den Handy-Retailer Mobilezone. Wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt, habe man im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung der Schweizerischen Post den Zuschlag erhalten. Infolgedessen darf Mobilezone der Schweizerischen Post nun 5000 iPads liefern. Die iPads sollen dann ab September dieses Jahres vom Fahrpersonal in den Postautos genutzt werden.


Mobilezone wurde von der der Schweizerischen Post bereits früher als Lieferant von Smartphones berücksichtigt und durfte das Post-Personal ausserdem mit passendem Zubehör ausstatten. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Mobilezone-Verwaltungsrat genehmigt Dividende von 90 Rappen

5. April 2024 - Die Mobilzone-Aktionäre haben der unveränderten Dividende von 90 Rappen und auch der Wiederwahl der Verwaltungsräte sowie der Mitglieder des Nomination & Compensation Committee zugestimmt.

Mobilezone meldet Umsatzplus

8. März 2024 - Mobilezone konnte den organischen Umsatz 2023 um 2,6 Prozent steigern. Die Schweiz trägt noch 30 Prozent zum Geschäft bei. Starkes Wachstum verzeichnet Mobilezone mit den Marken Talktalk und Digital Republic.

SBB verlängert Fleet-Management-Abkommen mit Mobilezone

5. Februar 2024 - Mobilezone kann erneut das Flottenmanagement von mehr als 60'000 Mobilabos der SBB samt Töchtern für mindestens vier Jahre übernehmen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER