Philipp Ringgenberg übernimmt die Führung bei Createq
Quelle: Createq

Philipp Ringgenberg übernimmt die Führung bei Createq

Beim Softwareunternehmen Createq tritt Philipp Ringgenberg (Bild) auf dem CEO-Posten die Nachfolge von Oliver Marjanovic an, der dem Unternehmen als Verwaltungsrat erhalten bleibt.
13. Mai 2024

     

Das Softwareentwicklungsunternehmen Createq mit Sitz in Pfäffikon SZ hat Philipp Ringgenberg (Bild) zum neuen CEO ernannt. Er übernimmt das Amt per sofort von Oliver Marjanovic, der das Unternehmen mehr als zwölf Jahre lang geleitet und dabei eine signifikante Expansion erreicht hat.

Philipp Ringgenberg bringt umfangreiche Erfahrung in Technologie und Management mit. Vor Createq war er laut seinem Linkedin-Profil seit August 2007 für Orange Business tätig, zuletzt als Senior Account Executive Director. Weitere Karrierestationen waren The unbelievable Machine Company sowie Swisscom. Roger Studer, Verwaltungsratspräsident von Createq, merkt an: "Philipp Ringgenberg ist eine dynamische internationale Führungskraft mit einer visionären Strategie und langjähriger Erfahrung. Er teilt unsere Leidenschaft für Kreativität und exzellente Softwareentwicklung."


Auch sein CEO-Vorgänger Oliver Marjanovic ist vom neuen CEO überzeugt: "Es war mir eine Ehre, Createq zu leiten, und ich bin sehr stolz auf unsere gemeinsamen Erfolge. Ich habe volles Vertrauen in Philipp Ringgenberg und unser gesamtes Team, die Erfolgsgeschichte von Createq fortzuführen. Ich freue mich darauf, das Unternehmen weiterhin als Mitglied des Verwaltungsrates zu unterstützen." (ubi)




Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER