Panasonic beendet Plasma-TV-Produktion Ende Jahr

von +
1. November 2013 -  Panasonic hat bestätigt, was es gerüchteweise schon lange geheissen hat: Die Produktion von Plasma-Fernsehern wird eingestellt – und zwar per Ende Jahr.
Panasonic beendet Plasma-TV-Produktion Ende Jahr
(Quelle: Panasonic)
Panasonic hat laut Medienberichten offiziell mitgeteilt, dass die Produktion von Plasma-Fernsehern eingestellt wird. Ende Dezember soll die letzte Plasma-Fabrik in Japan geschlossen werden. Gerüchte, wonach Panasonic die Plasma-Produktion über kurz oder lang einstellen wird, gab es schon länger. Allerdings wurde dies bis anhin von Panasonic immer dementiert, beziehungsweise hiess es vor drei Wochen noch, dass die Plasma-Strategie überprüft werde (Swiss IT Reseller berichtete). Das Plasma-TV-Geschäft leidet schon länger unter dem Preisdruck der LCD-Konkurrenz und Panasonic soll bereits seit Jahren Verluste mit TV schreiben. Mit dem Ausstieg Panasonics bleiben noch LG und Samsung als Plasma-TV-Hersteller.

Weitere Artikel zum Thema

UPDATE: Panasonic - Schluss mit Plasma-TVs
10. Oktober 2013 - Berichten zufolge will sich Panasonic zum Abschluss des Geschäftsjahres 2014 im kommenden Frühling aus dem Geschäft mit Plasma-TVs zurückziehen.
Panasonic will nur noch Smartphones für Unternehmen herstellen
4. September 2013 - Panasonic zieht sich anscheinend aus dem Smartphone-Geschäft für Endkunden zurück und will nur noch spezielle Smartphones für Unternehmen produzieren.
Panasonic hält an TV-Produktion fest
4. Juni 2013 - Der japanische Elektronikriese Panasonic wehrt sich gegen Medienberichte, wonach man die Produktion von Flachbildfernseher aufgegeben werde. Von einer Einstellung oder Trennung des Geschäftsbereichs könne keine Rede sein.

 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail