Nokia macht wieder Gewinne

von +
25. Januar 2013 - Nokia kann für das vierte Quartal 2012 einen Gewinn von 202 Millionen Euro verbuchen. In diesem Zeitraum wurden 4,4 Millionen Lumia-Smartphones verkauft.
Nokia macht wieder Gewinne
(Quelle: Nokia)
Erfreuliches von Nokia: Der finnische Handy-Hersteller hat im vierten Quartal 2012 wieder zurück in die Gewinnzone gefunden. 202 Millionen Euro machte Nokia während der letzten drei Monate des Jahres vorwärts. Vor einem Jahr musste noch ein Verlust von 1,1 Milliarden Euro verbucht werden. Der Umsatz ging derweil um rund einen Fünftel auf 8 Milliarden Euro zurück.

Auf das ganze Jahr 2012 betrachtet muss Nokia nichtsdestotrotz einen Verlust in der Höhe von 3,1 Milliarden Dollar ausweisen. Der Umsatz lag bei 30,2 Milliarden – ein Minus von 22 Prozent gegenüber 2011.

Das Geschäft mit den Lumia Smartphones scheint sich aber erfreulich zu entwickeln. Demnach konnten im vierten Quartal 4,4 Millionen Lumias verkauft werden – 50 Prozent mehr als im vorangegangenen Quartal.
 


Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
ARTIKEL VERWALTUNG