Amazon-Tablets kommen zu Kampfpreisen
Quelle: Amazon.com

Amazon-Tablets kommen zu Kampfpreisen

Medienberichten zufolge will Amazon seine Tablets schon bald mit einem aggressiven Preis auf den Markt bringen. Die Rede ist von 199 Dollar.
29. August 2011

     

Dass es Mittel und Wege gibt, dass die Konsumenten auch ein anderes Tablet als das iPad kaufen, hat HP letzte Woche bewiesen, als das Touchpad für 99 Euro verscherbelt wurde und reissenden Absatz fand. Wie die "New York Times" nun schreibt, scheint auch Amazon diesen Weg gehen zu wollen. Gemäss dem Bericht will Amazon Ende September oder Anfang Oktober ein erstes, eigenes Tablet lancieren und dieses um einige Hundert Dollar günstiger als den Konkurrenten von Apple verkaufen. Die Rede ist von Preisen zwischen 199 und 299 Dollar. Bei den Geräten, die man von Amazon vermutet, soll es sich derweil um vollwertige Android-Tablets handeln. Deshalb muss davon ausgegangen werden, dass Amazon die Tablets subventioniert, in der Hoffnung, dass die Käufer dann Inhalte auf Amazons App Store, Bücherladen oder MP3-Shop kaufen. (mw)



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER