Preis und Launch-Datum bekannt: Nvidia stellt Geforce RTX 4090 vor

Preis und Launch-Datum bekannt: Nvidia stellt Geforce RTX 4090 vor

(Quelle: Nvidia)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
21. September 2022 - Die neue Generation der Nvidia-Grafikkarten steht in den Startlöchern: Nvidia hat die Geforce RTX 4090 inklusive Preisen und Datum für den Verkaufsstart vorgestellt.
Nvidia hat im Rahmen der AI-Entwicklerkonferenz GTC 2022 hat Nvidia sein neues Grafikkarten-Flaggschiff – die Geforce RTX 4090 – vorgestellt. Die Spezifikationen der Grafikeinheit lassen sich sehen: Mit 24GB G6X Memory soll die Karte, die auf der neuen Lovelace-Architektur von Nvidia aufbaut, um ein Mehrfaches schneller sein als das aktuelle Flaggschiff RTX 3090 Ti. Konkret heisst das laut Hersteller, dass dank Streaming-Multiprozessoren zwei Mal mehr Leistung und Energieeffizienz erreicht wird als mit dem Vorgänger, die Tensor-Recheneinheiten für die doppelte KI-Leistung sorgen und dank dedizierten RT Cores der dritten Generation ebenfalls die doppelte Raytracing-Leistung zu erwarten ist. Weiter ist der neue Nvidia Encoder mit an Bord, der dank Unterstützung von AV1-Kodierung einen neuen Leistungssprung bei der Erstellung von Video-Content zu bieten soll.
Auch hat sich Nvidia zum Launch und zum Preis der Karte geäussert: Diese sollte ab dem 12. Oktober 2022 im Handel erhältlich sein und wird voraussichtlich knapp 2000 Franken kosten (1949 €).

Weiterführende Informationen zur RTX 4090 gibt’s direkt bei Nvidia. (win)

Weitere Artikel zum Thema

Keine neuen Geforce-Grafikkarten von EVGA
19. September 2022 - EVGA, bekannter Anbieter von Grafikkarten, will künftig keine Produkte auf Nvidia-Basis mehr herstellen und klinkt sich mit der Entscheidung faktisch aus dem GPU-Markt aus.
Nvidia liefert verhaltenen Ausblick
26. August 2022 - Trotz einem Gewinneinbruch von 70 Prozent entsprachen die Nvidia-Zahlen den Erwartungen. Hingegen kam die Umsatzprognose fürs laufende Quartal nicht einmal in die Nähe der Analystenschätzungen.
Nvidia baut Grafikkarten mit Liquid Cooling
24. Mai 2022 - Mit neuen flüssigkeitsgekühlten Grafikkarten will Nvidia die Energieeffizienz in Datencentern erhöhen und den Platzbedarf reduzieren. Auch Consumer-Karten mit Liquid Cooling könnten damit möglich werden.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER