Nvidia liefert verhaltenen Ausblick

Nvidia liefert verhaltenen Ausblick

(Quelle: Depositphotos)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. August 2022 - Trotz einem Gewinneinbruch von 70 Prozent entsprachen die Nvidia-Zahlen den Erwartungen. Hingegen kam die Umsatzprognose fürs laufende Quartal nicht einmal in die Nähe der Analystenschätzungen.
Grafikkartenspezialist Nvidia hat die Ergebnisse für das per Ende Juli abgeschlossene Geschäftsquartal veröffentlicht und liefert ein durchzogenes Ergebnis. So konnte der Hersteller den Umsatz um 2,9 Prozent auf 6,7 Milliarden Dollar steigern und entsprach damit auch den durchschnittlichen Schätzungen der Marktbeobachter. Und auch mit dem Quartalsgewinn von 656 Millionen Dollar oder 51 Cents pro Aktie ohne Sonderposten vermochte man die Markterwartungen zu toppen, auch wenn man damit über 70 Prozent unter dem Vorjahresergebnis zu liegen kam. Als Gründe für den Gewinneinbruch wurden einerseits die Inflation und die sinkende Nachfrage, andererseits aber auch hohe Lagerbestände im Channel ins Feld geführt.

Für eine gröbere Enttäuschung sorgte allerdings der Ausblick auf das laufende Quartal. Das Management geht von Einnahmen in Höhe von 5,9 Milliarden Dollar aus (plus/minus 2 Prozent). Damit würde der Umsatz im Vorjahresvergleich um 17 Prozent nachgeben. Auch seitens der Marktbeobachter wurde hier mit markant besseren Zahlen gerechnet; im Schnitt rechneten die Analysten mit 6,9 Milliarden Dollar.

Die Aktie reagierte in der Folge mit nur geringen Verlusten von zwischenzeitlich bis zu vier Prozentpunkten. Seit anfangs Jahr beträgt der Wertverlust der Nvidia-Papiere allerdings rund 45 Prozent. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

AMD, Apple und Nvidia sollen weniger Wafer bestellen
4. Juli 2022 - Berichten zufolge steckt Chip-Auftragsfertiger TSMC in Verhandlungen mit AMD, Apple und Nvidia über Abnahmemengen. Diese sollen geringer ausfallen.
Markt für Grafikkarten stark rückläufig
2. Juni 2022 - Der Markt für Grafikkarten ist im ersten Quartal 2022 gegenüber Vorjahr um 19 Prozent geschrumpft. Nvidia konnte den Marktanteil deutlich ausbauen.
Nvidia meldet Rekordquartal, enttäuscht bezüglich Ausblick
27. Mai 2022 - Nvidia hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von 8,29 Milliarden Dollar geschrieben – neuer Rekord. Der Ausblick hingegen ist weniger rosig.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER