Acodis gewinnt neuen Investor VI Partners

Acodis gewinnt neuen Investor VI Partners

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
14. Oktober 2021 - Nach der kürzlichen G2-Auszeichnung als High Performer bei KI-Datenextraktion erhält Acodis einen neuen Investor und zusätzliche Mittel in Höhe von 2,5 Millionen Franken. Mitgründer und CEO Martin Keller (Bild) freut sich.
Acodis gewinnt neuen Investor VI Partners
Martin Keller, Mitgründer und CEO, Acodis (Quelle: Acodis)
Das Winterthurer Start-up Acodis hat VI Partners als neuen Investor gewonnen und erhält zusätzlich 2,5 Millionen Franken von VI Partners und bestehenden Investoren. Mit der Finanzspritze sollen das Produkt und die Vertriebskanäle weiterentwickelt und das Unternehmen vorangetrieben werden.

Acodis ist von Forbes unter den Top-KI-Start-ups in der DACH-Region gelistet und wurde an den G2 Fall Awards als High Performer im Feld für KI-Datenextraktion ausgezeichnet. Das Unternehmen widmet sich seit der Gründung unter dem Namen Turicode im Jahr 2016 der Automatisierung von Geschäftsdokumenten. Mit der Lösung von Acodis lassen sich aus beliebigen Dokumenten strukturierte Daten generieren.

Martin Keller (Bild), CEO und Mitbegründer von Acodis: "Trotz all den Herausforderungen war 2021 für Acodis ein grossartiges Geschäftsjahr. Wir haben erfolgreich neue Grosskunden gewonnen und wurden von Forbes und G2 ausgezeichnet. Dank unseres neuen Investors, der ein starkes Geschäftsnetzwerk und tiefes Fachwissen im Bereich Technologie mitbringt, können wir den Weg zu unserem Ziel, Dokumente in Werte zu verwandeln, beschleunigen." (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER