Marcus Adä übernimmt Führung von Exclusive Networks in Deutschland

Marcus Adä übernimmt Führung von Exclusive Networks in Deutschland

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
25. Februar 2021 - Marcus Adä wird neuer Geschäftsführer von Exclusive Networks Deutschland. Zudem bekleidet er künftig auch die Position als Regional Manager der DACH-Region.
Marcus Adä übernimmt Führung von Exclusive Networks in Deutschland
Marcus Äda, neuer Geschäftsführer und Regional Manager DACH, Exclusive Networks (Quelle: Exclusive Networks)
Marcus Adä (Bild) tritt per 1. März 2021 die Position als Geschäftsführer Deutschland und Regional Manager DACH von Exclusive Networks an. Er übernimmt den Posten von Kris Van Den Bergh, der nach dem Weggang von Florian Zink Ende 2020 interimistisch übernommen hatte ("Swiss IT Reseller" berichtete).

Marcus Adä besitzt über 20 Jahre Erfahrung in Führungspositionen bei verschiedenen IT-Distributoren und -Unternehmen. So war er unter anderen bei den Broadlinern Tech Data und Ingram Micro tätig. Zuletzt zeichnete er bei Arrow ECS als Vice President Sales für Zentral- und Osteuropa verantwortlich.

"Ich gehe mit grosser Freude an meine neuen Aufgaben heran", so Adä. "Es wartet hier eine hoch spannende Aufgabe auf mich, weist doch das Marktsegment Cybersecurity, das Exclusive mit seinen fokussierten Distributionslösungen und Dienstleistungen weltweit mitgestaltet, das grösste Wachstumspotenzial im gesamten IT-Markt auf. Ich sehe mich dafür verantwortlich und habe mir als Ziel gesetzt, dieses Wachstum weiter zu forcieren und im Security-Markt die Nummer 1 zu werden." (swe)

Weitere Artikel zum Thema

Andrej Massaro neu für Ingram Micro tätig
16. Februar 2021 - Andrej Massaro, bis letzten Spätherbst noch Country Manager von Sophos Schweiz, ist seit Anfang Jahr bei Ingram Micro beschäftigt. Die Position des Sophos-Länderchefs wurde nicht ersetzt.
DACH-Chef Florian Zink verlässt Exclusive Networks
1. Dezember 2020 - Der DACH-Chef des VAD Exclusive Networks verlässt das Unternehmen, ein Nachfolger steht noch nicht fest.
Jesper Trolle wird CEO bei Exclusive Networks
16. September 2020 - Exclusive Networks hat Jesper Trolle zum neuen CEO ernannt. Er folgt auf Olivier Breittmayer, der dem Unternehmen fortan als Aufsichtsrat zur Verfügung steht.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Disti Award 2021
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER