x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Martin Fischer wird CIO und GL-Mitglied von Bob Finance

Martin Fischer wird CIO und GL-Mitglied von Bob Finance

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
30. September 2020 - Der neu geschaffene Posten des CIO von Bob Finance wird mit Martin Fischer besetzt. Er kommt von der Commerzbank in Frankfurt und gilt als Digital-Banking-Experte.
Martin Fischer wird CIO und GL-Mitglied von Bob Finance
Martin Fischer, CIO und Mitglied der Geschäftsleitung, Bob Finance (Quelle: Bob Finance)
Martin Fischer übernimmt beim Zürcher Fintech Bob Finance per 1. Oktober 2020 den neu geschaffenen Posten des CIO und nimmt gleichzeitig Einsitz in die Geschäftsleitung. Fischer kommt von der Frankfurter Commerzbank, wo er das digitale Produktangebot für Firmenkunden verantwortete.

Vor der Commerzbank war der heute 45-jährige Martin Fischer bei der Lloyds Banking Group und bei der Bank of Scotland in Deutschland und in der Schweiz tätig. Dort habe er unter anderem ein Ratenkreditprodukt für den deutschen Markt eingeführt, teilt Bob Finance mit. Eine weitere Karrierestation war die Dresdner Bank. Fischer verfügt über ein Diplom in Ökonomie von der Uni Hohenheim in Stuttgart und einen MBA in Business Administration der University of Massachusetts Dartmouth.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Martin Fischer einen ausgewiesenen Digital-Banking-Experten für Bob gewinnen konnten. Mit seiner breiten Erfahrung im Consumer Finance wie auch Customer Lifecycle Management bringt er alle Fähigkeiten mit, um Bob beim Ausbau des IT-Teams sowie der Entwicklung eines neuen Tech Stacks und neuer Finanzierungsprodukte anzuführen", sagt Bob-Finance-CEO Hilmar Scheel zum Neuzugang. Die Verstärkung der Geschäftsleitung stehe zudem für die strategische Bedeutung der internen Entwicklungskompetenz für das Erreichen der gesteckten Wachstumsziele. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER