x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Cisco übernimmt Babblelabs

Cisco übernimmt Babblelabs

(Quelle: Cisco)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
26. August 2020 - Mit der Technologie der KI-Firma Babblelabs will Cisco störungsfreie Webex-Meetings zur Realität werden lassen: Unerwünschte Geräusche sollen komplett aus dem Stream verschwinden.
Cisco kündigt an, die KI-Firma Babblelabs übernehmen zu wollen. Diese hat eine Technologie entwickelt, um bei Video-Meetings Geräusche in Echtzeit zu unterdrücken und die Sprachqualität zu verbessern. Der Netzwerkgigant plant, die Babblelabs-Technologie namens Clear Edge zunächst in Webex und später ins gesamte Collaboration-Portfolio zu integrieren, um "eine ausserordentliche Meeting-Experience von überallher und auf jedem Device" zu ermöglichen. Störende Geräusche wie Rascheln oder Husten sollen bereits auf der Client-Seite zu hundert Prozent aus dem Webex-Stream eliminiert werden. Cisco siehtr dies als entscheidende Verbesserung an: Störgeräusche fanden sich in einer Umfrage auf zwei der Top-5-Gründe für Frustrationen bei Online-Meetings.

Die Akquisition soll, vorbehaltlich der regulatorischen Genehmigungen, im ersten Quartal von Ciscos Geschäftsjahr 2021 über die Bühne gehen. Über die finanziellen Aspekte gibt Cisco nichts bekannt. Zu den erwarteten Verbesserungen in der Online-Kommunikation gibt es einen Blog-Eintrag. (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Cisco und Villageoffice bauen gemeinsam Coworking Spaces in der Schweiz
28. Juli 2020 - Cisco und Villageoffice haben eine Zusammenarbeit vereinbart. Cisco wird zum Technologiepartner der Genossenschaft, die in der Schweiz ein Netz an regionalen Coworking Spaces aufbaut.
Cisco übernimmt Netzwerk-Monitoring-Spezialisten Thousandeyes
29. Mai 2020 - Netzwerkgigant Cisco baut seine Kompetenzen im Bereich Performance-Monitoring aus und hat zum nicht genannten Preis das Unternehmen Thousandeyes mit Sitz in San Franzisco übernommen.
Cisco erweitert Partnerschaft mit Google Cloud
28. April 2020 - Cisco und Google Cloud haben die Entwicklung der ersten applikationszentrischen Multi-Cloud-Netzwerkstruktur der Branche angekündigt. Die erweiterte Partnerschaft von Cisco und Google Cloud soll eine automatisierte Lösung zur intelligenten und sicheren Verbindung von Unternehmensnetzwerken mit Google Cloud Services bieten.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER