Cesar Cernuda wird Präsident bei Netapp

Cesar Cernuda wird Präsident bei Netapp

(Quelle: Netapp)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
9. Juni 2020 - Ab Juli wird Cesar Cernuda seinen Posten als Präsidenten von Netapp übernehmen. Er kommt von Microsoft, wo er mehrere Spitzenpositionen in Lateinamerika innehatte.
Netapp hat Cesar Cernuda (Bild) zum Präsidenten ernannt. Er tritt sein Amt im Juli an und wird an CEO George Kurian berichten. Cernuda wird bei Netapp die globalen Vermarktungsaktivitäten in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Dienstleistungen und Support verantworten.

Vor seinem Wechsel zu Netapp war Cesar Cernuda bei Microsoft, wo er als Präsident von Microsoft Lateinamerika und Corporate Vice President der Microsoft Corporation tätig war. Laut einer Mitteilung bringt er langjährige Erfahrung in der Leitung von Geschäftstransformation, dem Aufbau heterogener, hochleistungsfähiger Teams und der Leitung eines erfolgreichen Cloud-Geschäfts mit.

"Die Einführung von Cloud- und Datenservices nimmt in der EMEA-Region weiter zu. Netapp ist gut positioniert, um Kunden und Partner bei der digitalen Transformation zu unterstützen", so Cernuda. "Die wichtigsten Hyperscaler-Public-Cloud-Anbieter setzen auf die Technologie von Netapp, um sie bei ihren Kundenangeboten zu unterstützen. Meiner Meinung nach ist dies das beste Beispiel dafür, wie sich Netapp zu einem Cloud-first-Unternehmen entwickelt hat. Ich bin begeistert, Kunden und Partner beim Managen und Schützen ihrer wichtigsten Assets – nämlich ihren Daten – unterstützen zu können."
Und auch CEO George Kurian freut sich über den Neuzugang: "Aktuell treiben wir unsere Cloud- und Software-Strategie stark voran. Hier wird Cesars Erfahrung bei der erfolgreichen Transformation grosser globaler Unternehmen die Position von Netapp als führender Anbieter von Cloud Data Services stärken und zudem den Wert für unsere Aktionäre steigern. Ich heisse eine Führungspersönlichkeit seines Kalibers herzlich willkommen. Ich freue mich darauf, dass er seine Leidenschaft für Spitzenergebnisse, sein Engagement für den Aufbau facettenreicher, leistungsstarker Teams und seine Erfahrung in der Geschäftstransformation in das Team einbringen wird, während wir unsere Vermarktungsstrategie weiterentwickeln, um der sich wandelnden Kundenlandschaft begegnen zu können." (luc)

Weitere Artikel zum Thema

Netapp übernimmt Spot
4. Juni 2020 - Netapp hat angekündigt, das Start-up Spot (ehemals Spotinst) übernehmen zu wollen. Der Deal soll Netapp rund 450 Millionen US-Dollar wert sein.
Netapp mit 12 Prozent weniger Umsatz
29. Mai 2020 - Netapp hat im abgelaufenen Quartal einen Umsatz von 1,4 Milliarden Dollar erzielt, womit man 12 Prozent unter dem Vorjahresergebnis zu liegen kam. Auch seitens der Analysten wurde mit mehr gerechnet.
Daniel Bachofner neuer Country Manager Schweiz bei Netapp
11. Mai 2020 - Netapp Schweiz hat einen neuen Country Manager. Daniel Bachofner (Bild) hat den Posten per 1. Mai angetreten und tritt die Nachfolge von Remo Rossi an.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
Disti Award 2021
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER