Mobilezone erweitert Sortiment um Oppo

Mobilezone erweitert Sortiment um Oppo

(Quelle: Oppo)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Oktober 2019 - Mobilezone erweitert das Angebot an Smartphones um den chinesischen Hersteller Oppo und verkauft dessen Flaggschiff Reno2 – als einziger Schweizer Retailer.
Mobilezone nimmt die Smartphones des chinesischen Hersteller Oppo ins Sortiment auf. So wird man ab Samstag, 19. Oktober, bei Mobilezone das Brandneue Oppo-Flaggschiff Reno2 kaufen können, das jüngst vorgestellt wurde. Laut Mobilzone ist man der einzige Schweizer Retailer, der das Reno2 online sowie in den stationären Filialen verkauft.

"Oppo ist in der Schweiz noch nicht jedem ein Begriff. Wir freuen uns, unseren Kunden exklusiv diese Produktneuheit in allen Mobilezone-Shops vorstellen und anbieten zu können", erklärt dazu Roger Wassmer, COO von Mobilezone.

Das Reno2 wird mit oder ohne Abo verkauft, mit Abo ist es bei den Carrieren Swisscom, Sunrise, Salt und UPC erhältlich. Mehr über das Telefon kann man hier nachlesen. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Daniel Meier leitet Schweizer Oppo-Geschäft
1. Oktober 2019 - Daniel Meier, Ex-Consumer-Business-Chef bei Huawei Schweiz, amtet neu als Country Manager von Oppo Schweiz und soll in dieser Funktion das Wachstum hierzulande vorantreiben.
Smartphone-Markt: Apple hinter Oppo
12. August 2019 - Das iPhone findet immer weniger Käufer. Nach Huawei hat nun auch Oppo den einstigen unangefochtenen Spitzenreiter der Smartphone-Verkäufe überholt. Und die nächsten Angreifer lauern bereits.
Swisscom und Mobilezone kümmern sich um Smartphones des Kantons Basel-Stadt
16. Juli 2019 - Swisscom und Mobilezone konnten eine öffentliche Ausschreibung für sich gewinnen und kümmern sich ab dem Herbst um das Mobile Device Management des Kantons Basel-Stadt.
UPC Shop-in-Shops bei Mobilezone
1. Juli 2019 - UPC bezieht erstmals eigene Ladenflächen in bestehenden Shops. Mit dem neuen Angebot will man die Kundschaft besser über UPC-Angebote beraten können.
Oppo plant Niederlassungen in Europa
25. Juni 2019 - Der chinesische Handy-Hersteller Oppo plant die Eroberung Europas. So plant das Unternehmen eine Hauptniederlassung in Düsseldorf. Doch auch in Zürich könnte demnächst eine Niederlassung entstehen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER