EMEA-Markt für Backup Appliances mit solidem Wachstum

EMEA-Markt für Backup Appliances mit solidem Wachstum

(Quelle: EMC)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
5. April 2019 - Im westeuropäischen Markt für Backup Appliances wurden vergangenes Jahr Systeme im Wert von fast 1,1 Milliarden Dollar verkauft. Der damit erzielte Umsatz ist gegenüber 2017 um über 32 Prozent angestiegen.
Das Geschäft mit Backup-Geräten lief vergangenes Jahr wie geschmiert. Wie die Marktforscher von IDC bei ihrer Analyse des EMEA-Markt für Backup Appliances melden, attestieren sie dem Marktbereich ein solides Wachstum. Gemäss der Erhebung wurden in Europa, im Nahen Osten und Afrika Backup Appliances im Wert von knapp 1,1 Milliarden Dollar abgesetzt, rund 31 Prozent mehr als im Vorjahr. In Westeuropa allein belief sich der Absatz von Backup-Gerätschaften auf 855 Millionen Dollar, womit im Vergleich mit dem Jahr 2017 ein Wachstum von über 32 Prozent erzielt wurde. Damit entfiel knapp 79 Prozent des EMEA-Marktvolumens auf Westeuropa, einen knappen Prozentpunkt mehr als im Vorjahr.

Ein ähnlich hohes Wachstum wurde auch in der Region Naher Osten/Afrika erzielt, wo die Umsätze um 33,7 Prozent auf 133 Millionen Dollar kletterten. Gemächlicher lief das Geschäft indessen in Zentral- und Osteuropa, wo der Backup-Appliances-Verkauf lediglich um 18 Prozent auf knapp 97 Millionen Dollar zuzulegen vermochte. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

EMEA-Backup-Appliance-Markt legt zu
22. Juni 2018 - In der EMEA-Region stiegen laut IDC die mit Backup Appliances generierten Umsätze im ersten Quartal um knapp 25 Prozent. In Westeuropa wurde ein Umsatzplus von immerhin fast 20 Prozent ermittelt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER