Zühlke steigert Umsatz auf 246 Millionen Franken
Quelle: Zühlke

Zühlke steigert Umsatz auf 246 Millionen Franken

Die Schweizer Softwareschmiede Zühlke Group hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 246 Millionen Franken generiert. Im Jahr zuvor waren es 8 Millionen weniger.
24. April 2024

     

Die Zühlke Group erzielte im Jahr 2023 einen Nettoumsatz von 246 Millionen Franken. Damit konnte die Schweizer Softwareschmiede ihren Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 8 Millionen Franken steigern. Angaben zum Gewinn macht Zühlke derweil keine.

Dafür meldet das Unternehmen, dass per Ende 2023 1900 Mitarbeitende an 17 Standorten in zehn Ländern für Zühlke arbeiten – diese Zahlen blieben im Vergleich zu Ende 2022 weitgehend unverändert. Fabrizio Ferrandina, CEO der Zühlke Group, erklärt zur Bekanntgabe des Jahresumsatzes 2023: "Wir sind stolz darauf, unsere Kunden rund um den Globus und über alle Branchen hinweg dabei zu unterstützen, aus Schlüsselthemen wie GenAI echten Mehrwert zu generieren. Als globaler Partner für technologiegetriebene Transformation ist es unsere Leidenschaft, innovative Lösungen zu entwickeln, die sich positiv auf Wirtschaft und Gesellschaft auswirken."


Kurz vor Zühlke gab bereits die Noser Group die Zahlen für 2023 bekannt. Mit knapp 740 Mitarbeitenden machte Noser einen Umsatz von knapp 135 Millionen Franken ("Swiss IT Reseller" berichtete). (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Zühlke zum Jubiläum mit Rekordumsatz und 1000 Mitarbeitern

27. März 2018 - Die Zühlke Gruppe hat die Jahreszahlen für das abgelaufene Geschäftjahr kommuniziert und startet mit einem Rekordumsatz von 154 Millionen Franken in das 50. Jubiläumsjahr seit der Gründung.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER