EMEA-Backup-Appliance-Markt legt zu

EMEA-Backup-Appliance-Markt legt zu

(Quelle: EMC)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
22. Juni 2018 - In der EMEA-Region stiegen laut IDC die mit Backup Appliances generierten Umsätze im ersten Quartal um knapp 25 Prozent. In Westeuropa wurde ein Umsatzplus von immerhin fast 20 Prozent ermittelt.
Die Marktforscher von IDC haben Zahlen fürs erste Quartal zum Markt für Backup-Appliances in Europa, dem Nahen Osten und Afrika vorgelegt. Gemäss der Erhebung stiegen die Umsätze zwischen Januar und März auf über 243 Millionen Dollar. Gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres entspricht dies einem starken Wachstum von fast 25 Prozent. Das grösste Plus wurde in den Regionen Zentral- und Osteuropa, Naher Osten und Afrika ermittelt, wo die Herstellerumsätze um 46 Prozent anstiegen. Doch auch in Westeuropa ist das Wachstum mit 19,5 Prozent auf gut 181 Millionen Dollar beachtlich. Auf die einzelnen Länder heruntergebrochen vermochten in der Berichtsperiode insbesondere Frankreich und das UK zu punkten. Hier wurden Zuwachsraten von fast 57 beziehungsweise 30 Prozent verzeichnet.

Wie IDC-Analystin Jimena Sisa festhält, profitierte der Markt in Westeuropa insbesondere von Investitionen in Data-Management-Lösungen, die seitens der Backup-Appliance-Hersteller vermehrt ins Produktportfolio implementiert worden seien. (rd)

Weitere Artikel zum Thema

Umsätze im Back-up-Appliances-Markt weiter rückläufig
22. September 2017 - Im zweiten Quartal 2017 wurden 728,5 Millionen Dollar mit Back-up-Appliances generiert. Der Markt ist damit gegenüber Vorjahr um 16,2 Prozent rückläufig. Die stärksten Einbussen hat Dell zu verzeichnen.
Globaler Markt für Backup Appliances gibt um über 4 Prozent nach
17. März 2017 - Die Umsätze im globalen Markt für Backup Appliances gaben im vierten Quartal vergangenen Jahres um gut 4 Prozent nach. Trotz massivem Umsatzeinbruch dominiert Dell den Markt nach wie vor mit einem Anteil von fast 60 Prozent.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER