Iway wächst zweistellig

Iway wächst zweistellig

(Quelle: Pixabay/chrisci)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
13. März 2019 - Gute Zahlen beim Zürcher Service Provider Iway: Umsatz und Gewinn legten 2018 zweistellig zu. Auf Basis der Google Cloud offeriert Iway zudem künftig neue Cloud-Dienste.
Der Internet Service Provider Iway konnte im letzten Jahr seinen Umsatz erneut im zweistelligen Prozentbereich steigern. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 26 Millionen Franken, ein Plus von 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In den Hauptgeschäftsfeldern Internet Access und Voice over IP betrug das Umsatzwachstum 29 respektive 41 Prozent. Dank digitaler Prozessoptimierungen konnte Iway auch die Profitabilität steigern: Der EBITDA verbesserte sich um 44 Prozent, während der Mitarbeiterbestand nur um 10 Prozent auf 44 Personen zulegte.

Gleichzeitig mit den Ergebnissen kündigte der ISP neue Datacenter-Dienstleistungen an, die sich durch die Kooperation des Iway-Mutterhauses SAK (St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke) mit Google ergeben. Die kürzlich besiegelte Cloud-Interconnect-Partnerschaft zwischen SAK und Google ermöglicht es auch den SAK-Töchtern Iway und RZO (Rechenzentrum Ostschweiz), darauf basierende Cloud-Dienste anzubieten. Iway hat sich zum Ziel gesetzt, die Services in den Bereichen Cloud Migration und Infrastruktur mit Google auszubauen und strebt die dafür nötigen Google-Zertifizierungen an. (ubi)

Weitere Artikel zum Thema

Neuer Leiter Marketing und Produktmanagement für Iway
28. August 2018 - Henry Salzmann ist neu Leiter Marketing und Produktmanagement beim ISP Iway und wird einen Platz in der Geschäftsleitung einnehmen.
Iway und Deep fusionieren
18. Juni 2018 - Die beiden Internet Service Provider (ISP) Iway und Deep schliessen sich zusammen. Deep war bisher eine 100-Prozentige Tochtergesellschaft von Iway.
Energieversorger SAK übernimmt ISP Iway
3. November 2017 - Rückwirkend per 1. Januar dieses Jahres hat der Energieversorger St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke 100 prozent der Aktien des Internet Service Providers Iway übernommen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER