Stefan Steiner übernimmt Leitung von Logicare

Stefan Steiner übernimmt Leitung von Logicare

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
27. Oktober 2015 - Logicare hat einen Nachfolger für Tobias Diener gefunden. Die CEO-Position wird besetzt mit Stefan Steiner, der seine neue Aufgabe Anfang 2016 übernehmen wird.
Stefan Steiner übernimmt Leitung von Logicare
(Quelle: Logicare)
Anfang Juni dieses Jahres wurde bekannt, dass Logicare-CEO Tobias Diener das Unternehmen aufgrund unüberbrückbarer Differenzen mit dem Verwaltungsrat verlässt (Swiss IT Reseller berichtete). Nun hat der auf das Thema Gesundheitswesen spezialisierte IT-Dienstleister einen Nachfolger gefunden. Wie Logicare mitteilt, hat der Verwaltungsrat den 52-jährigen Stefan Steiner (Bild) einstimmig zum neuen CEO gewählt.

Stefan Steiner ist eidg. diplomierter Wirtschaftsinformatiker und verfügt laut Logicare über langjährige Erfahrung im Schweizer Gesundheitswesen, die er sich unter anderem in Führungsfunktionen bei Unternehmen wie der Laufenberg-Gruppe, Easydok, Domis Consulting oder Vision4health erarbeitet hat. Seine CEO-Aufgabe bei Logicare wird er per 1. Januar 2016 aufnehmen. Der Verwaltungsrat zeigt sich überzeugt, mit Steiner die ideale Besetzung an der Spitze von Logicare gefunden zu haben. "Er hat seine motivierenden Führungsfähigkeiten in strategischen und operativen Positionen wiederholt belegt und bringt alle Voraussetzungen mit, um Logicare weiterzuentwickeln und ihre führende Position zu steigern. Von seiner Erfahrung werden unsere Kunden und Mitarbeitenden profitieren", so das Unternehmen.

Die weiteren Positionen in der Geschäftsleitung sollen unverändert bleiben: Thomas Hersperger verantwortet den Bereich Engineering, Felix Ried das Customer Management, Rolf Mäder den Bereich Operations und Mario Sapina den Bereich Finanzen und Services. Marcel Nestler, der die Firma seit dem 1. Juli 2015 als CEO ad interim geführt hat, wird wieder seine Position als Unternehmensentwickler übernehmen. (mw)

Weitere Artikel zum Thema

Logicare verliert seinen CEO
9. Juni 2015 - Logicare-CEO Tobias Diener verlässt das Unternehmen aufgrund unüberbrückbarer Differenzen mit dem Verwaltungsrat bis spätestens Ende 2015. Ein Nachfolger für Diener wurde noch nicht bestimmt.
Uptime und Logicare kooperieren
26. April 2011 - Archivsystem-Spezialist Uptime Services hat eine Kooperation mit dem IT-Dienstleister Logicare angekündigt.
E-Health-Partnerschaft von Bedag und Logicare
14. Januar 2010 - Die beiden Schweizer IT-Unternehmen Bedag und Logicare werden Partner. Sie wollen ab sofort gemeinsam im E-Health-Markt auftreten und dort neue Kunden gewinnen.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER