Synology stellt DSM 6.0 und Router vor

Synology stellt DSM 6.0 und Router vor

(Quelle: Synology)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
17. September 2015 - Mit der neuen Version 6.0 des Diskstation Manager (DSM) bringt Synology unter anderem Unterstützung für die Apple Watch sowie ein Docker und Virtual DSM. Zudem wagt der Hersteller mit einem eigenen Router den Schritt ins Netzwerkgeschäft.
Synology hat eine neue Version seines NAS-Betriebssystems Diskstation Manager (kurz DSM) angekündigt. Die Version 6.0 kommt mit einer überarbeiteten Architektur und vollständiger 64-Bit-Unterstütztung, was die Systemleistung um ein Vielfaches steigern soll. Zudem will der Hersteller auch die Sicherheit verbessern.

Natürlich gibt es auch neue Funktionen. Private Anwender sollen sich mit dem DSM 6.0 einem viel ergiebigeren Multimedia-Erlebnis sowie an der erweiterten Unterstützung für tragbare Geräte erfreuen können, heisst es in einer Medienmitteilung. Konkret wird es die mobilen Anwendungen DS Note und DS Audio neu auch für die Apple Watch geben. Zudem wurde die Video Station komplett neu gestaltet.

Speziell für Business-Kunden bringt Synology mit dem DSM 6.0 ein sogenanntes Docker DSM. Damit wird das Ausführen mehrerer Instanzen/Docker-Container auf einem einzigen NAS möglich. Gleichzeitig wird es auch ein Virtual DSM geben, das unter anderem mit der Möglichkeit einer unterbrechungsfreien Live-Migration aufwarten soll. Zudem wird Synology mit Mailplus eine neue E-Mail-Lösung und mit Spreadsheet eine neue Applikation für die Zusammenarbeit an Tabellen lancieren.

Weitere Details zum neuen DSM 6.0 gibt es am 24. September anlässich des Synology 2016 Events in der Schweiz. Interessierte Reseller, Business-Nutzer und Endkunden können sich unter diesem Link für den Gratis-Event im Mövenpick Hotel Zürich-Regensdorf anmelden. Die Zahl der Plätze ist allerdings auf 280 beschränkt, es gilt das Prinzip "first come, first serve".
Synology stellt DSM 6.0 und Router vor
(Quelle: Synology)
Neben dem neuen DSM 6.0 wird Synology kommenden Woche bestimmt auch sein neuestes Produkt zeigen, den Router RT1900ac. Ja, richtig gelesen, das Unternehmen stellt jetzt auch Router her. "Im nächsten Evolutionsschritt in der Geschichte von Synology, entwickelt sich das Unternehmen vom reinen Spezialisten für Netzwerkspeicher zu einem Spezialisten für das gesamtes Netzwerk", meint Dennis Schellhase, Head of Product Management DACH bei Synology.

Versprochen wird eine revolutionäre Benutzeroberfläche, dank dem Betriebssystem Synology Router Manager (SRM) in Kombination mit der mobilen App DS Router. Zudem soll der Router eine Übertragungsrate von bis zu 1900 Mbps bieten sowie Beamforming und beliebte Synology-Dienste wie VPN Server, Radius Server und die Download Station unterstützen.

Wann der neue RT1900ac auf den Markt kommt und das neue DSM 6.0 erscheinen wird, lässt Synology leider noch offen. (mv)

Weitere Artikel zum Thema

Synology lädt einmal mehr zu einer DSM-Präsentation
13. August 2015 - Wie bereits im letzten Jahr organisiert Synology im September erneut einen Event in Regensdorf, bei dem die neueste Version des Betriebssystems Diskstation Manager präsentiert wird und zusammen mit Partnern Lösungen gezeigt (und verlost) werden.
Synology startet Partnerprogramm
9. November 2014 -

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER