Microsoft zeichnet Partner des Jahres aus

Microsoft zeichnet Partner des Jahres aus

(Quelle: Microsoft)
Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
29. Oktober 2014 - Bsgroup Services, Provis, IOZ, Bison IT Services, Syliance IT Services, Isolutions, Brainconsult, KSC.net und Softwareone heissen Microsofts Schweizer Partner of the Year 2014.
Microsoft hat im Rahmen der Microsoft Partner Connection Days die diesjährigen "Partner of the Year"-Awards verliehen. Mit den Awards honoriert Microsoft besondere Leistungen im Lösungs- und Lizenzierungsgeschäft. Für die Auswahl der Award-Gewinner zeichnete eine Jury verantwortlich, im Vordergrund standen bei der Auswahl die erzielten Ergebnisse der mit Microsoft-Software entwickelten Lösungen sowie Umsatzwachstum, Kundenreferenzen, Kundenzufriedenheit, die Anzahl der zertifizierten Mitarbeiter und initiierte Marketingmassnahmen in einzelnen Branchen. Im Gegensatz zum Vorjahr wurden in diesem Jahr neun anstatt zehn Awards verteilt. Dies, weil der Enterprise Voice Award in den Business Productivity Award integriert wurde. Auf den folgenden Seiten nun die Gewinner und die Finalisten der einzelnen Kategorien, inklusive Microsofts Begründung:

Application Platform

Bsgroup Services

"Die Business Solution Group hat sich im letzten Jahr entschlossen, ihr Geschäftsfeld um die Kompetenzen Microsoft Business Intelligence (BI), Microsoft Data Warehousing und Microsoft Big Data Analytics zu ergänzen. Seit Jahresbeginn konnte Klaus Birringer, Leiter BI, ein Team von acht äusserst erfahrenen und zertifizierten Microsoft-BI-Beratern und Data Scientists aufbauen. Die Business Solution Group kann damit über 70 Jahre Erfahrung in Business-Intelligence- und Data-Warehouse-Projekten anbieten, mit dem Schwerpunkt Controlling und Finance. Diese Erfahrung wird bereits bei sechs neuen Kunden effizient und erfolgreich eingesetzt. Die Microsoft-Gold-Partnerschaft in Business Intelligence/Data Analytics und die Silver-Kompetenz in Data Platform sowie die erfolgreiche Produktentwicklung eines parametrisierbaren Baukastens mit fertigen Modulen, um Microsoft-BI-Prozesse für Fachanwender zu visualisieren und steuerbar zu gestalten, sind nur einige der Erfolge der ersten Monate."

Weiterer Finalist: Pmone
 
1 von 5

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER