Aktienplatzierung bringt Zynga eine Milliarde Dollar

Aktienplatzierung bringt Zynga eine Milliarde Dollar

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
16. Dezember 2011 - Mit der Platzierung seiner Aktien nimmt der Online-Spiele-Spezialist Zynga eine Milliarde Dollar ein. Ausserdem wird das Unternehmen mit 7 Milliarden Dollar bewertet.
Aktienplatzierung bringt Zynga eine Milliarde Dollar
(Quelle: Zynga)
Wie beabsichtigt hat es Zynga mit seinem Börsengang geschafft, eine Milliarde Dollar einzunehmen, wie diverse Medien berichten. Der Entwickler von Online-Spielen wie Farmville konnte seine Aktien wie geplant für 10 Dollar pro Stück an den Mann bringen. Zusammen mit den Aktien, die noch bei den Alteigentümern verbleiben, wird Zynga mit 7 Milliarden Dollar bewertet. Mit noch ausstehenden Optionen betrüge der Wert des Unternehmens 8,9 Milliarden Dollar. Insgesamt werden 14 Prozent der Aktien an der Börse gehandelt, was im Vergleich zu anderen Online-Unternehmen viel ist. Der Zynga-Gründer Mark Pincus will aber die Kontrolle behalten.

Am Freitag, 16. Dezember 2011, wird die Aktie zum ersten Mal an der Börse in New York gehandelt. Seit dem Börsengang von Google, der dem Suchmaschinenprimus 1,7 Milliarden Dollar in die Kassen gespült und eine Gesamtbewertung von 23 Milliarden Dollar gebracht hat, ist der Eintritt von Zynga der grösste eines Internet-Unternehmens.
(abr)

Weitere Artikel zum Thema

Zynga-Aktie für knapp 10 Dollar
5. Dezember 2011 - Zynga wird im Rahmen seines IPO 100 Millionen Aktien zu einem Preis von 8,50 bis 10 Dollar anbieten und plant, 14 Prozent seiner Anteile auszugeben.
Zynga und Groupon in Schieflage
26. September 2011 - Groupon muss auf Druck der Behörden seine Umsatzangaben halbieren, und bei Zynga ist der Gewinn eingebrochen. Das Börsenwunder dürfte ausbleiben.
Zynga geht an die Börse
4. Juli 2011 - Die Gerüchte um einen Börsengang von Spieleanbieter Zynga scheinen sich zu bewahrheiten. Der Börsengang soll mindestens eine Milliarde Dollar in die Kassen spülen.
Zynga vor Börsengang – Milliardenerlös erwartet
26. Mai 2011 - Farmville-Entwickler Zynga soll gemäss Medienberichten vor dem Börsengang stehen. Der Wert des Onlinegame-Anbieters wird auf bis zu 10 Milliarden Dollar geschätzt.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort:
Name:
E-Mail:
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER