Gossauer Schulen führen Windows 7 und Office 2010 ein

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
5. Januar 2011 - RedIT hat an den Schulen der Stadt Gossau 450 neue Rechner installiert und in Betrieb genommen. Gleichzeitig wurde auf Windows 7 und Office 2010 migriert.
Die Stadt Gossau hat zusammen mit RedIT die bestehende IT-Umgebung seiner Schulen umgekrempelt und die gesamte Hardware erneuert. 450 Computer wurden angeschafft, installiert und in Betrieb genommen. Gleichzeitig hat man auf die neuesten Microsoft-Lösungen Windows 7 und Office 2010 migriert.

Die grösste Herausforderung war laut RedIT die Verteilung der rund 60 eingesetzten Software-Pakete mit Standard-Anwendungen und spezieller Schul-Software. Zum Einsatz kam dazu die Software Columbus. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER