Meyer verkauft Logotex an Markus Ming und Dominique Merz

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
1. Oktober 2008 -
Roland Meyer, Inhaber des Zürcher IT-Dienstleisters Logotex, hat eine Nachfolgeregelung für seine Firma gefunden. Er verkauft seine Aktien an Dominique Merz, den technischen Leiter und an Markus Ming (Ex-Actebis und Orion), der zukünftig als Geschäftsführer die Firma leiten wird, sowie an weitere Investoren. Logotex ist HP Prefered Partner, wurde 1986 gegründet, beschäftigt 30 Mitarbeitende und macht gemäss Angaben mehr als 10 Mio. Franken Umsatz.

Der 68-jährige Meyer zeigt sich glücklich über seine Nachfolger: "Mir lag sehr viel daran, auch im Interesse unserer Kunden, Mitarbeiter und Lehrlinge, Logotex nicht einem Investor mit unbekannten Absichten zu verkaufen. Ich bin sehr glücklich, dass ich mit der heutigen Zusammensetzung eine optimale Lösung gefunden habe."

Die bestehenden Verträge sollen ohne Einschränkungen weitergeführt werden und der Name Logotex bleibt erhalten. (mh)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER