ST Microelectronics unterstützt Imaging-Verband

Link auf diesen Artikel als E-Mail versenden
X
Empfänger:
Ihr Name:
Ihre Mailadresse:
18. Juli 2007 -
Der Chiphersteller ST Microelectronics (STM) mit Hauptsitz in Genf ist der International Imaging Industry Association (i3A) beigetreten. Zusammen mit Freescale Semiconductor, Invensense, Omnivision Technologies und Verizon Wireless hat die I3A ihre neuen Mitglieder bekanntgegeben. I3A ist ein globaler Verband des fotografischen und mobilen Imaging-Marktes. Einige der neuen Mitglieder werden laut I3A bei der "Camera Phone Image Quality Initiative" mitmachen, um ein komplettes Set von Bildqualitätstests zu entwickeln. (mro)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage:
Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort:
Name:
E-Mail:
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Der tägliche Newsletter mit den wichtigsten Meldungen aus der IT- und CE-Branche.
Bitte Feld nicht ausfüllen:
E-Mail
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER