Ricardo.ch AG

General-Guisan-Str. 8
Postfach
6300 Zug
UID
CHE108695363
Telefon
041 769 33 66
Fax
041 769 33 22
URL
www.ricardo.ch

Informatik & Kommunikation

Quelle: map.search.ch

Ricardo.ch

in der Berichterstattung von


8. Februar 2019 - 5 Millionen Produkte wurden vergangenes Jahr über Ricardo.ch verkauft. Der teuerste Artikel, eine Herrenuhr der Marke Audemars Piguet, wechselte für knapp 230'000 Franken den Besitzer.
6. September 2018 - Ricardo.ch überarbeitet die Benutzeroberfläche und lanciert neue Zahlungsmöglichkeiten für die Händler. Auch Änderungen am Gebührensystem sollen alles vereinfachen, machen das Handeln zum Teil aber deutlich teurer.
18. Juli 2018 - Der Online-Marktplatz Ricardo.ch streicht im Rahmen einer Überarbeitung des Gebührenreglements die Einstellgebühren, hebt aber gleichzeitig die Abschlussgebühren an. Im Fokus der Anpassung steht für Ricardo.ch die Optimierung des Prozesses.
1. Februar 2018 - Ricardo.ch konnte Tomasz Nowak (Bild) als neues Verwaltungsratsmitglied gewinnen. Nowak war zuvor Chief Operating Officer bei dem E-Commerce-Unternehmen Allegro in Polen.
11. Januar 2018 - Axa Winterthur und die Schweizer Mediengruppe Tamedia spannen im Mobilitätsbereich zusammen und planen neue Angebote für den Schweizer Fahrzeugmarkt. Axa Winterthur beteiligt sich mit 50 Prozent an Tamedias Fahrzeugplattform Autoricardo.ch.
7. Dezember 2017 - Dejan Dojcinovic (Bild) wird am 1. Januar 2018 der neue CEO von Tutti.ch. Damit übernimmt er die Position von Francesco Vass, der zum Online-Auktionshaus Ricardo.ch wechselt.
23. November 2017 - Francesco Vass (Bild) übernimmt ab 1. Januar die Leitung des Online-Marktplatzes Ricardo.ch. Vass verlässt damit das Management von Tutti.ch und löst bei Ricardo.ch Bodo Kipper ab, der seinen Posten aus privaten Gründen aufgibt.
31. August 2017 - Carpathia hat erneut ein Ranking der umsatzstärksten Schweizer Online-Shops veröffentlicht. Die Gewinner sind Digitec.ch (B2C), Elektro-Material.ch (B2B), Swiss.com (Tickets & horizontale Plattformen) und Migros (Konzerne).
10. Mai 2017 - Jeremy Seitz, der seit 2016 ad interim als Chief Technology Officer für Ricardo.ch tätig ist, hat sich entschieden, diese Rolle längerfristig zu übernehmen. In dieser Funktion verantwortet er ein Team von 60 Personen.
4. Januar 2017 - Ricardoshops.ch gibt es nicht mehr. Die Ricardo-Gruppe hat sich dazu entschieden, künftig alle E-Commerce-Aktivitäten unter Ricardo.ch zu vereinen.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER