aaa Texas Instruments - Unternehmensverzeichnis Swiss IT Reseller

Texas Instruments

in der Berichterstattung von
Logo Swiss IT Reseller

27. Januar 2022 - Starke Nachfrage in den Märkten Industrie und Automotive bescherte Texas Instruments ein ungeahnt gutes viertes Quartal, und auch das ganze Jahr 2021 kann sich sehen lassen.
20. Januar 2022 - Der weltweite Halbleitermarkt hat im vergangenen Jahr um 25,1 Prozent an Umsatz zugelegt. Samsung hat Intel dabei an der Spitze der umsatzstärksten Hersteller abgelöst.
26. November 2020 - Die 15 grössten Halbleiterhersteller werden in diesem Jahr aller Voraussicht nach um 13 Prozent zulegen. Die grossen Gewinner heissen TSMC, Qualcomm, Nvidia, Mediatek, Apple und AMD.
22. April 2020 - Auch wenn Texas Instruments im ersten Quartal die Prognosen der Analysten übertroffen hat, sind Umsatz und Gewinn im Vorjahresvergleich geschrumpft.
25. Juli 2019 - Texas Instruments erzielte einen Quartalsgewinn von 1,36 US-Dollar pro Aktie, während der Umsatz um 9 Prozent sank. Die Ergebnisse für das zweite Quartal des Jahres übertrafen die Schätzungen der Wall Street aber trotzdem.
24. Januar 2019 - Texas Instruments hat im jüngsten Geschäftsquartal 3,72 Milliarden Dollar Umsatz gemacht – ein Minus von 1 Prozent. Der Gewinn legte zu.
30. Juli 2018 - Der US-Konzern Texas Instruments konnte den Umsatz im zweiten Quartal des Jahres um neun Prozent gegenüber dem Vorjahr auf insgesamt rund vier Milliarden Dollar steigern.
25. Januar 2018 - Der Gewinn von Chip-Hersteller Texas Instruments ist im vierten Quartal um 67 Prozent eingebrochen. Immerhin ist der Umsatz durch starke Nachfrage um 10 Prozent gewachsen, doch die Aussichten trüben sich ein.
25. Oktober 2017 - Der amerikanische Chiphersteller Texas Instruments profitiert weiter von der sehr hohen Nachfrage von Autoproduzenten und Industrieunternehmen. Der Umsatz im dritten Quartal stieg um 27 Prozent.
18. September 2015 - Die beiden Technologiekonzerne Texas Instruments und Microsoft haben eine Dividendenerhöhung bekannt gegeben. Aktionäre erhalten 12 Prozent respektive 16 Prozent mehr pro Aktie.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER