Twitter

in der Berichterstattung von


28. Juli 2020 - Google erlaubt es Mitarbeitern, noch bis Juli 2021 von zu Hause aus zu arbeiten, wodurch sich die ursprünglich für Ende dieses Jahres geplante Rückkehr ins Büro verzögert.
24. Juli 2020 - Twitter hat im zweiten Quartal 683 Millionen Dollar Umsatz gemacht, ein Minus von 19 Prozent. Schuld sind die Coronakrise und die Unruhen in den USA.
29. Juni 2020 - Etliche grosse Unternehmen haben bekanntgegeben, vorerst keine Werbung mehr auf Facebook und anderen sozialen Medien zu platzieren. Damit protestieren sie gegen Hasskommentare und Fake News auf diesen Kanälen.
28. Mai 2020 - Nachdem Twitter zwei seiner Tweets mit Warnhinweisen versehen hat, droht der US-Präsident Twitter und anderen Social-Media-Plattformen mit der Schliessung. Eine präsidentielle Verfügung soll sich bereits in Vorbereitung befinden.
7. Februar 2020 - Der Quartalsgewinn von Twitter kletterte erstmals über die Marke von einer Milliarde Dollar. Obwohl die Geschäftsergebnisse nicht in jeder Hinsicht überzeugten, stieg der Wert der Twitter-Papiere um 15 Prozent.
8. Februar 2019 - Twitter hat im vierten Quartal 2018 909 Millionen Dollar Umsatz gemacht, ein Plus von 24 Prozent. Der Gewinn stieg von 91 auf 255 Millionen Dollar. Der Ausblick aber enttäuscht.
18. Dezember 2018 - Verdächtiger Traffic und Behauptungen, Hacker hätten die Plattform genutzt, um zu versuchen, Benutzerdaten zu stehlen, haben die Twitter-Aktie einbrechen lassen.
26. Oktober 2018 - Im jüngsten Quartal lag Twitter sowohl beim Gewinn als auch beim Umsatz deutlich über den Markterwartungen. Die Aktie reagierte in der Folge mit einem Gewinnsprung von über 20 Prozent.
23. Juli 2018 - Die vier Branchengrössen Google, Microsoft, Facebook und Twitter haben ihr gemeinsames Data Transfer Project vorgestellt, das zum Ziel hat, den Datenaustausch unter den Plattformen möglich zu machen.
26. April 2018 - Twitter schreibt im zweiten Quartal in Folge schwarze Zahlen und erfreut die Anleger. Am Mittwoch sprang daraufhin die Aktie vorbörslich zunächst um über sechs Prozent nach oben. Grund für die gute Entwicklung ist unter anderem ein Anstieg bei den Nutzerzahlen.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER