** Amazon Web Services Unternehmensdaten - Swiss IT Reseller

Amazon Web Services

Bleicherweg 10
8002 Zürich
URL
aws.amazon.com/de/switzerland/

Informatik & Kommunikation

Quelle: map.search.ch

Amazon Web Services

in der Berichterstattung von


24. Juli 2020 - Roger Brustio hat in seinem Berufsleben manch eine mutige Entscheidung getroffen. Dies erzählt der heutige Partner Development Manager – Public Sector Schweiz bei AWS im Portraitgespräch.
16. Juli 2020 - Das Zürcher IT-Unternehmen Copebit vermeldet, innert 15 Monaten alle Zertifizierungen zum AWS Advanced Consulting Partner durchlaufen zu haben.
20. Dezember 2019 - Berichten zufolge hat Google einen fünf-Jahresplan aufgestellt, der dafür sorgen soll, dass das Cloud-Geschäft des Unternehmens bis 2023 so stark wachsen soll, dass man Microsoft Azure und Amazon Web Services (AW) überholt hat.
5. Dezember 2019 - Rackspace gibt den Abschluss der Übernahme von Onica bekannt. Onica ist ein Premier Consulting Partner von Amazon Web Services und AWS Managed Service Provider. Mit der Übernahme will Rackspace sein Portfolio im Bereich Professional und Managed Services erweitern.
2. Dezember 2019 - Amazon ist seit einiger Zeit eines der führenden Unternehmen im Cloud-Geschäft. Das Unternehmen sucht nun nach neuen Wegen, um das Geschäft weiter auszubauen und bereitet angeblich seinen zweiten ARM-Chip für Cloud-Server vor.
29. November 2019 - Roger Brustio, seit Sommer Partner Development Manager – Public Sector bei Amazon Web Services (AWS), spricht im Interview über die Pläne von AWS mit Schweizer Partnern im Public-Bereich.
9. November 2019 - Amazon Web Services will das volle Potenzial im hiesigen öffentlichen Sektor ausschöpfen und adressiert neu auch den Healthcare-Bereich. Dazu ist das Unternehmen auf die Hilfe von Partnern angewiesen.
6. November 2019 - Die Preismodelle für die Cloud-Angebote der Hyperscaler sind komplex. Abhilfe verspricht nun ein Online-Kostenrechner, der Preisvergleiche für AWS, die Google Cloud und Azure verspricht.
28. Oktober 2019 - Microsoft Cloud hat Amazon ausgestochen und einen Zehn-Milliarden-Auftrag des US-Verteidigungsministeriums erhalten. Dabei geht es um Cloud-Infrastruktur. Amazon zeigt sich erstaunt über den Entscheid.
28. Oktober 2019 - F5 Networks hat ein mehrjähriges, weltweites, strategisches Abkommen zur Zusammenarbeit (Strategic Collaboration Agreement, SCA) mit Amazon Web Services (AWS) geschlossen. Damit sollen Kunden ihre bestehenden F5-Lösungen auch für neue Cloud-native Anwendungs-Workloads auf AWS nutzen können.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER