Western Digital

in der Berichterstattung von


21. Februar 2020 - Die starke Nachfrage seitens der Data-Center-Kunden sorgte dafür, dass die globalen Umsätze mit NAND-Flash-Speicher im vierten Quartal letzten Jahres um 8,5 Prozent auf 12,5 Milliarden Dollar kletterten.
23. September 2019 - Western Digital und DDN gehen eine strategische Partnerschaft ein. DDN übernimmt Intelliflash von Western Digital und verpflichtet sich dafür, mehr HDDs und SSDs zu kaufen.
23. April 2019 - Zahlen von Trendfocus zeigen: Der Absatz von 3,5- und 2,5-Zoll-Verbraucher-Festplatten ist deutlich gesunken. Interessanterweise sind die Umsätze mit Business-Festplatten hingegen gestiegen.
14. März 2019 - Western Digital wird im Mai in den USA mehr als 300 Mitarbeiter entlassen. Die Kündigungswelle ist Teil einer weltweiten Restrukturierung.
25. Januar 2019 - Speicherspezialist Western Digital enttäuschte mit den jüngsten Quartalsergebnisse die Marktbeobachter. Dass die Aktie dennoch zulegte, liegt an der positiven Einschätzung der künftigen Geschäftsentwicklung sowie den angekündigten Kosteneinsparungen.
30. Oktober 2018 - Western Digital plant, die Produktion von Flash-Speicher im nächsten Jahr um 10 bis 15 Prozent zu drosseln. Damit reagiert der Hersteller auf den Preiszerfall.
21. Juni 2018 - Splunk hat mit Dieter Schmitt einen neuen Channel-Chef DACH an Bord geholt. Schmitt soll künftig für das indirekte Geschäft des Anbieters im deutschsprachigen Raum verantwortlich zeichnen.
5. Februar 2018 - Cloud-Storage-Spezialist Blackblaze hat die jüngste Statistik über die Harddisk-Ausfälle in seinen Rechenzentren veröffentlicht. Unter den Modellen mit hoher Fehlerquote finden sich überdurchschnittlich viele Seagate-Modelle.
26. Januar 2018 - Im abgelaufenen Quartal hat Western Digital mit 5,3 Milliarden Dollar einen Rekordumsatz eingefahren. Obwohl die Quartalszahlen wie auch der Ausblick die Erwartungen erfüllten, gab der Kurs der Aktie leicht nach.
13. September 2017 - Toshiba soll die Chipsparte nun doch der Bain-Gruppe verkaufen wollen und nicht wie zuletzt berichtet an Western Digital. Dies, weil mit Western Digital nicht wie angestrebt bis Mittwoch ein Abkommen erzielt werden konnte.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER