Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH

Überlandstr. 1
8600 Dübendorf
Telefon
+41 58 444 55 55

Informatik & Kommunikation

Quelle: map.search.ch

Hewlett Packard Enterprise

in der Berichterstattung von


21. Juni 2019 - Das IT-Systemhaus Bechtle wurde von HPE als weltweit bester Solution Provider des Jahres ausgezeichnet. Als Global Distributor of the Year wurde derweil Tech Data geehrt.
21. Juni 2019 - Laut IDC stiegen die globalen Umsätze mit Cloud-Infrastruktur um 11,4 Prozent auf 14,5 Milliarden Dollar. Fürs gesamte Jahr haben die Marktforscher die Prognose allerdings nach unten revidiert.
19. Juni 2019 - Mit diversen Abo-, Pay-per-Use- und verbrauchsabhängigen Preismodellen plant Hewlett Packard Enterprise, das gesamte Produktportfolio in den nächsten drei Jahren sukzessive als Service zu offerieren und erfindet sich damit als Service-Company neu.
18. Juni 2019 - Hewlett Packard Enterprise (HPE) zeichnet Schweizer GIA Informatik als Service Provider of the Year 2019 für die DACH-Region und Russland aus.
17. Juni 2019 - IDC meldet in der EMEA-Region im Markt für externe Speicher mit einem leichten Rückgang des Wachstums. Unter den Herstellern gibt es derweil grosse Unterschiede im EMEA-Umsatz des ersten Quartals.
11. Juni 2019 - Im weltweiten Enterprise-Storage-Markt wurden im ersten Quartal des laufenden Jahres 13,4 Milliarden Dollar umgesetzt, 0,6 Prozent weniger als noch vor einem Jahr.
7. Juni 2019 - Dank steigender Preise konnten die Umsätze im globalen Servermarkt im ersten Quartal um 4,4 Prozent zulegen. Der Server-Absatz gab im selben Zeitraum allerdings um über 5 Prozent nach.
24. Mai 2019 - Obwohl Hewlett Packard Enterprise im jüngsten Quartal einen Umsatzrückgang hinnehmen musste und damit die Markterwartungen verfehlte, hat das Management die Gewinnprognose fürs gesamte Geschäftsjahr angehoben.
20. Mai 2019 - HPE kauft den Supercomputer-Hersteller Cray für einen Betrag von 1,3 Milliarden Dollar. Mit der Akquisition will man zukünftig besonders die Bereiche Künstliche Intelligenz, Machine Learning und Datenanalyse mit der notwendigen Rechenpower versorgen können.
10. April 2019 - Mit validierten Designs für hybride Cloud-Umgebungen sollen Kunden von Hewlett Packard Enterprise und Google Cloud ihre Anwendungen als Services betreiben können – nahtlos verteilt zwischen dem eigenen Rechenzentrum und in der soeben vorgestellten Multi-Cloud-Plattform Anthos von Google.
 
Seite 1
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
SWICO AKTUELL
SPONSOREN & PARTNER